Lieber Gast, einige Inhalte von CLIMBING.PLUS stehen nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung.
Damit wollen wir den Communitygedanken weiterführen. Als Mitglied trägst du zum Puls der Community bei und nur so ist es möglich, weiterhin hochwertige Inhalte für alle bereitzustellen.
Hier gehts zur Registrierung.

Projekt Neuner klettern mit 66

kalymnos-1jpg

Hallo zusammen, vielleicht habt Ihr Lust, ein Kletter-Abenteuer zu verfolgen, das mich dieses Jahr beschäftigen wird: Ich will einen Neuner klettern, obwohl ich wirklich nicht mehr die Jüngste bin und eigentlich eher faul bei allem, was sich Training nennt. Es ist spannend: Wird mein Körper das mitmachen? Werde ich noch einmal die Kraft aufbauen können? Das letzte Mal ist mir 2005 eine Neun gelungen. Dazwischen lag eine lange Zeit mit manchmal langen Verletzungsphasen und anderen Schwerpunkten (alpines Sportklettern, Journalismus, Kletterkrimis schreiben (www.irmgard-braun.de). 

Schön wär's, wenn ich Erfolg hätte und damit andere ältere Kletterer motivieren könnte! Wenn nicht – auch keine Katastrophe. Die Hauptsache ist für mich, mich auf den Weg zu machen und Spaß dabei zu haben. 

Die erste Aufbauphase nach dem komplizierten Bruch meines Handgelenks im April 2017 ist abgeschlossen, ich konnte mich von 1 1/2 auf immer noch magere 6 Klimmzüge steigern. Mit konsequentem Training habe ich dann im Januar angefangen: Vor allem Muskelaufbau mit Blockierübungen an meiner heimischen Kletterwand und bouldern in eigentlich zu schweren Routen in der Halle. Und ich merke bereits die ersten Effekte. Achter in der Halle gehen jetzt manchmal on sight.  

Besser werden ist ein tolles Gefühl! 


Mein Trainingsblog

2016 in Kalymnos

...

Irmgard Braun * Bücher und Texte * kletterin * texte * romane * kurzgeschichten * Mutig aber tot * Nie wieder tot * Vermisst – Monika Trautners 1. Fall *

Irmgard Braun schreibt Bergkrimis f. Erwachsene, Fantasyromanen f. Jugendliche und allerlei Texte. Sie klettert und reitet seit vielen Jahren.
„Jim Bridwell – 1944 - 2018“
Sarcatal Multipitch.
 

Kommentare 2

Bereits registriert? Hier einloggen
Michael Gattol am Mittwoch, 14. Februar 2018 15:57

Hallo Irmgard!
Freue mich schon darauf mehr von deinen Blogs auf dem Weg zum 9er lesen zu können

0
Hallo Irmgard! Freue mich schon darauf mehr von deinen Blogs auf dem Weg zum 9er lesen zu können :)
Irmgard Braun am Mittwoch, 14. Februar 2018 20:29

Danke, Michael! Mach ich!

0
Danke, Michael! Mach ich!

Bitte gehe sorgsam mit der Umwelt um

CLIMBING.PLUS versteht sich als freie Community, in der jeder auf unserer Seite Infos zu Kletter- und Boulderspots veröffentlichen kann. Dadurch ist es uns nicht möglich, eine Gewähr auf alle veröffentlichten Angaben und Daten zu geben – so kann man bei den beschriebenen Spots nicht immer über die Berechtigung zum Klettern durch den jeweiligen Grundstückseigner Bescheid wissen. Aufgrund dessen appellieren wir an dieser Stelle, unnötigen Lärm zu vermeiden und keinen Müll zu hinterlassen.
Die von uns hier beschriebenen Spots wurden von Kletterern in jahrelanger Arbeit hergerichtet. Es wurde beispielsweise viel Arbeit damit verbracht, die Absprungzonen bei Boulderplätzen auszuheben, die Bäume und Sträucher zu entfernen und Zustiegswege anzulegen. Wir können uns bei diesen unbekannten Personen dahingehend bedanken, dass wir mit den Spots behutsam umgehen, damit auch andere Kletterbegeisterte ihre Freude daran haben können!

Zudem schau dir die Verhaltensregeln am Fels an.