Spanish Business

Sativa Patatica, 8a, Margalef, Spanien. Pativa Satatica, 8a, Margalef, Spanien. Photo credit: Hannes Raudner-Hiebler.
Geschäftsreisen nach Spanien haben auch ihr Gutes. Die freien Tage kann man nämlich zum Klettern nutzen. Das dachten sich auch Barbara Raudner und ihr Mann Hannes, die für das italienische Modelabel E9 häufig die iberische Halbinsel bereisen.

Bereits im Jänner glückte Barbara im katalanischen Topgebiet Oliana der Klassiker „Mishi" (8a).

Im April folgte in Margalef der Durchstieg von „Pativa Satatica" (8a) im Sektor Tenebres.

Der Höhepunkt des heurigen Frühlings in Spanien war schließlich der Durchstieg von „Freestyler" (8b) im Sektor Purgatori, ebenfalls in Margalef.

Immer wieder musste Barbara ihre Versuche, (gemeinsam mit der Spanierin Andrea Cartas ), aufgrund langanhaltender Regenfälle unterbrechen, bis sie endlich den ersehnten Topgriff in Händen halten konnte.

Ort (Karte)

Als ich eines Nachts am Rande des Wahnsinns wandel...
Alex Megos klettert "Perfecto Mundo" (9b+)
 

Kommentare

Bereits registriert? Hier einloggen
Der Blog wurde noch nicht kommentiert.
Sei der erste :)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://climbing.plus/