By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://climbing.plus/

Viertes Adventsonntagspackage (gesponsert von BlocHouse und KraxlBoard)

Viertes Adventsonntagspackage (gesponsert von BlocHouse und KraxlBoard)

Unsere Adventverlosung 2016 neigt sich dem Ende zu.
Zum großen Finale gibt es 2 mal einen 10er Block vom Bloc House Graz inclusive Housestaub (Gesamtwert € 150) und ein Kraxlboard Classic mit Slopern (€ 156).
Diesmal ganz einfach: Sag uns in den Kommentaren in wenigen Sätzen warum gerade du einen dieser Preise bekommen sollst.

- Aus allen Teilnehmern wählt die Adventjury die Gewinner aus
- Laufzeit: bis zum vierten Adventsonntag (18.12.) um 21 Uhr

Biss zum Plus.
El Capitan - Adventrätsel
 

Kommentare 22

Bereits registriert? Hier einloggen
David am Mittwoch, 14. Dezember 2016 19:51

Hallo,... es ist immer schwer zusagen, warum man der "Auserwählte" sein sollte.
Nachdem ich jetzt nicht so die richtigen Argumente finde, würde ich mich einfach
nur irrsinnig über so ein Package freuen.

0
Hallo,... es ist immer schwer zusagen, warum man der "Auserwählte" sein sollte. Nachdem ich jetzt nicht so die richtigen Argumente finde, würde ich mich einfach nur irrsinnig über so ein Package freuen. :)
Patrick Forstner am Mittwoch, 14. Dezember 2016 19:52

Es war Anfang des heurigen Sommers, Ferienbeginn, erster Klettertrip im Sommer, weitere waren geplant. Ein Zweifingerlochzug im dritten (und erfolgreichen) Durchstiegsversuch wurde mir zum Verhängnis. Sehne gezerrt, Klettersommer gelaufen. Leider hat sich das ganze dann noch länger hingezogen als befürchtet. Jetzt, 5 Monate später, bin ich zuversichtlich dass ich langsam wieder Kraft aufbauen kann, und was wäre besser dafür geeignet als ein Kraxlboard oder ein 10er Block fürs Bloc House?

1
Es war Anfang des heurigen Sommers, Ferienbeginn, erster Klettertrip im Sommer, weitere waren geplant. Ein Zweifingerlochzug im dritten (und erfolgreichen) Durchstiegsversuch wurde mir zum Verhängnis. Sehne gezerrt, Klettersommer gelaufen. Leider hat sich das ganze dann noch länger hingezogen als befürchtet. Jetzt, 5 Monate später, bin ich zuversichtlich dass ich langsam wieder Kraft aufbauen kann, und was wäre besser dafür geeignet als ein Kraxlboard oder ein 10er Block fürs Bloc House?
Christoph Polansek am Mittwoch, 14. Dezember 2016 20:50

Ich will endlich besser klettern als meine Freundin, außerdem habe ich einen Unterarm wie ein 10 Jähriger ohne Internetzugang.

0
Ich will endlich besser klettern als meine Freundin, außerdem habe ich einen Unterarm wie ein 10 Jähriger ohne Internetzugang.
Alex Jung am Mittwoch, 14. Dezember 2016 21:34

Hallo! Ich klettere erst seit einem Jahr und würde das Board bei uns in der Halle aufhängen lassen falls ich es gewinne,damit jeder was davon hat. Die komplette Halle würde sich freuen Das wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk an die, die gerne trainieren würden und es damit machen könnten

0
Hallo! Ich klettere erst seit einem Jahr und würde das Board bei uns in der Halle aufhängen lassen falls ich es gewinne,damit jeder was davon hat. Die komplette Halle würde sich freuen:D Das wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk an die, die gerne trainieren würden und es damit machen könnten
Martina Lan am Mittwoch, 14. Dezember 2016 21:37

Nach langer Pause hab ich erst vor kurzem wieder zum Klettern angfangen. Mein Fazit: es gibt einiges aufzuholen und meine Motivation ist grenzenlos! Da kämen doch so ein Kraxlboard und der 10er Block genau richtig!!! ?

0
Nach langer Pause hab ich erst vor kurzem wieder zum Klettern angfangen. Mein Fazit: es gibt einiges aufzuholen und meine Motivation ist grenzenlos! Da kämen doch so ein Kraxlboard und der 10er Block genau richtig!!! ?
Lisa E am Mittwoch, 14. Dezember 2016 22:47

... mit meinen nicht-ganz-so-stattlichen 1.56m erwische ich die Campusboards im BlocHouse nicht ... als Gewinnerin könnte ich entweder ein Kraxlboard in meiner Höhe aufhängen oder im BlocHouse anspringen üben, sodass ich dort trainieren kann ;D

0
... mit meinen nicht-ganz-so-stattlichen 1.56m erwische ich die Campusboards im BlocHouse nicht ... als Gewinnerin könnte ich entweder ein Kraxlboard in meiner Höhe aufhängen oder im BlocHouse anspringen üben, sodass ich dort trainieren kann ;D
Pinelopi am Mittwoch, 14. Dezember 2016 23:13

https://climbing.plus/blog/erste-adventsonntagsfrage-2015

Weil ich letztes Jahr schon ein Geschenk verdient habe !!!!!!!!! ?

0
https://climbing.plus/blog/erste-adventsonntagsfrage-2015 Weil ich letztes Jahr schon ein Geschenk verdient habe !!!!!!!!! ?
Stef am Mittwoch, 14. Dezember 2016 23:27

Da sich meine bessere Kletterhälfte den großen Zeh gebrochen hat, wäre so ein Trainingsboard zum Erhalten ihrer Kletterkraft eine schöne Weihnachtsüberraschung für sie (oder uns). :-)

0
Da sich meine bessere Kletterhälfte den großen Zeh gebrochen hat, wäre so ein Trainingsboard zum Erhalten ihrer Kletterkraft eine schöne Weihnachtsüberraschung für sie (oder uns). :-)
Emanuel Hacker am Mittwoch, 14. Dezember 2016 23:27

Am 27.2.2017 feiere ich 20 Jahre Klettern - nicht ganz, denn seit 2008 bin ich in Kletterpension und mittlerweile Papa von 3 Kids. Ich will euch zeigen, dass man innerhalb von kürzester Zeit wieder voll fit werden kann - die Sehnen werden das Tempo vorgeben. Mein Ziel ist es, ein paar meiner schwersten Routen - Stalka 8b, Siri Perera 8+, Machine Head 8b, Talk Maschine 8b+ (Profilbild) für die foxality community noch einmal zu klettern und zu verfilmen, denn ich möchte die Videos euch zur Verfügung stellen

4
Am 27.2.2017 feiere ich 20 Jahre Klettern - nicht ganz, denn seit 2008 bin ich in Kletterpension und mittlerweile Papa von 3 Kids. Ich will euch zeigen, dass man innerhalb von kürzester Zeit wieder voll fit werden kann - die Sehnen werden das Tempo vorgeben. Mein Ziel ist es, ein paar meiner schwersten Routen - Stalka 8b, Siri Perera 8+, Machine Head 8b, Talk Maschine 8b+ (Profilbild) für die foxality community noch einmal zu klettern und zu verfilmen, denn ich möchte die Videos euch zur Verfügung stellen
Joshua am Mittwoch, 14. Dezember 2016 23:33

Also das Kraxlboard Classic hätte ich gerne um meine Unterarme aufzutrainieren, weil beim Spinatessen wird nur die Iglo-Geldtasche dicker, nicht aber meine Unterarme. Und falls mein Wohnungsschlüssel mal wieder ohne mich mit der ÖBB fährt und ich nicht in meine Wohnung komme, wäre so ein 10er Block für meinen Nebenwohnsitz ziemlich geil und vor allem weil ich den Housestaub dort nicht erst saugen muss, sondern ihn schon im Sack bekomme.

1
Also das Kraxlboard Classic hätte ich gerne um meine Unterarme aufzutrainieren, weil beim Spinatessen wird nur die Iglo-Geldtasche dicker, nicht aber meine Unterarme. Und falls mein Wohnungsschlüssel mal wieder ohne mich mit der ÖBB fährt und ich nicht in meine Wohnung komme, wäre so ein 10er Block für meinen Nebenwohnsitz ziemlich geil und vor allem weil ich den Housestaub dort nicht erst saugen muss, sondern ihn schon im Sack bekomme. ;)
Sonja Prem am Donnerstag, 15. Dezember 2016 00:00

Hey!
Ich würde mich riesig über ein Kraxlboard freuen, weil ich es dann in meiner Wohnung aufhängen würde in der Hoffnung, dass mein klettermotivierter Freund mich dann öfter besucht! Und falls es mit dem Board nichts wird, wäre ein 10er-Block fürs Blochouse natürlich super, da ich ihn so besuchen könnte. Er wohnt ja fast dort! Ich selbst klettere auch irrsinnig gerne, muss aber noch einiges aufholen und dazu wären eure Geschenke wie geschaffen. ?

0
Hey! Ich würde mich riesig über ein Kraxlboard freuen, weil ich es dann in meiner Wohnung aufhängen würde in der Hoffnung, dass mein klettermotivierter Freund mich dann öfter besucht! Und falls es mit dem Board nichts wird, wäre ein 10er-Block fürs Blochouse natürlich super, da ich ihn so besuchen könnte. Er wohnt ja fast dort! ;) Ich selbst klettere auch irrsinnig gerne, muss aber noch einiges aufholen und dazu wären eure Geschenke wie geschaffen. ?
Horst Jobstraibitzer am Donnerstag, 15. Dezember 2016 03:45

Also ich wäre scharf auf den Zehnerblock vom Bloc house. Ich bin ja seit kurzem begeisterter und bekennender Anrennbouldererer und für diesen neuen Zweig des Klettersports bietet das bloc house einfach am meisten. Nirgendwo anders kann man so toll anrennen und mit einem Hupfer gleich einmal einen orangen Boulder abziehen. Vielleicht schaffe ich diesen Winter sogar einen Roten. (Aber dafür muss ich noch etwas an meiner Lauftechnik feilen).

1
Also ich wäre scharf auf den Zehnerblock vom Bloc house. Ich bin ja seit kurzem begeisterter und bekennender Anrennbouldererer und für diesen neuen Zweig des Klettersports bietet das bloc house einfach am meisten. Nirgendwo anders kann man so toll anrennen und mit einem Hupfer gleich einmal einen orangen Boulder abziehen. Vielleicht schaffe ich diesen Winter sogar einen Roten. (Aber dafür muss ich noch etwas an meiner Lauftechnik feilen). :)
Christina Albrecht am Donnerstag, 15. Dezember 2016 08:35

uuui, sehr fein! wünsch das mega package natürlich jedem und jeder - ich persönlich würd mich natürlich auch sehr freuen! dann würde es bei meiner hass-liebe mit klimmzügen auch zuhause weitergehn. und 10-er blocs kann ich nie genügend haben um weiterzukommen und besser zu werden!

0
uuui, sehr fein! wünsch das mega package natürlich jedem und jeder - ich persönlich würd mich natürlich auch sehr freuen! dann würde es bei meiner hass-liebe mit klimmzügen auch zuhause weitergehn. ;) und 10-er blocs kann ich nie genügend haben um weiterzukommen und besser zu werden! :)
Johannes am Donnerstag, 15. Dezember 2016 17:20

Wie schon Geroge Mallory schafsinning über den Mt. Everest bemerkt hat: "Weil er da ist!" Und weils mitm Everest vor Weihnachten sicher nix mehr wird, wärs geil wenn ihr mir dieses feine Trainingspackage untern Christbaum haun könntet Merci

0
Wie schon Geroge Mallory schafsinning über den Mt. Everest bemerkt hat: "Weil er da ist!" Und weils mitm Everest vor Weihnachten sicher nix mehr wird, wärs geil wenn ihr mir dieses feine Trainingspackage untern Christbaum haun könntet ;) Merci
Jan S. am Samstag, 17. Dezember 2016 12:15

“Kraxln” – von der Wortart ein schwaches Verb.
Umgangssprachlich. Vorkommen: Österreich.
Aber keins von den Wörtern die ich als Deutscher erstmal garnicht verstanden hab. Nach drei Jahren als Wahlgrazer und Wahlkraxler hab ich da schon hieroglypherisches gehört. Mein Boulder-Beginn und mein Umzug nach Graz gingen Hand in Hand, und so hab ich mich am Anfang über Wortschätze wie “zache Probleme”, “schiache Sloper”, und das allgegenwärtige und antreibende “geht scho!” gefreu… äh gfreit.

“Kraxln” – von der Bedeutung ein starker Sport.
Und einer der mich für immer mit Österreich, Graz und dem Bloc House verbinden wird – egal wo es in Zukunft hingeht. Ein Sport zum Mitnehmen. Zum Kennenlernen. Und zum Geschichten und seltsame Dialekte teilen

1
“Kraxln” – von der Wortart ein schwaches Verb. Umgangssprachlich. Vorkommen: Österreich. Aber keins von den Wörtern die ich als Deutscher erstmal garnicht verstanden hab. Nach drei Jahren als Wahlgrazer und Wahlkraxler hab ich da schon hieroglypherisches gehört. Mein Boulder-Beginn und mein Umzug nach Graz gingen Hand in Hand, und so hab ich mich am Anfang über Wortschätze wie “zache Probleme”, “schiache Sloper”, und das allgegenwärtige und antreibende “geht scho!” gefreu… äh gfreit. “Kraxln” – von der Bedeutung ein starker Sport. Und einer der mich für immer mit Österreich, Graz und dem Bloc House verbinden wird – egal wo es in Zukunft hingeht. Ein Sport zum Mitnehmen. Zum Kennenlernen. Und zum Geschichten und seltsame Dialekte teilen ;)
Simone am Sonntag, 18. Dezember 2016 15:28

Ich sollte den 10er Bloc und den vielen, vielen Hausstaub bekommen, weil ich eine Mordsfreude damit hätte und der eigentliche Gedanke des bevorstehenden Festes und dieses Gewinnspieles darin liegt "Freude zu schenken". Und dann gibts noch zwei praktische Aspekte: 1. Auf meinem aktuellen Zehner Bloc ist nur mehr eine Wabe nicht angekreuzelt. 2. Ich habe kein Chalk, und der Stoffl hat zu mir gsagt, ohne MgCO3 zu klettern resultiert darin, dass am Hallen-Griff pickendes Hautfett der Bloc-House Reinigungs-Crew unsagbar viel Schwierigkeiten bereitet! Die Schlussfolgerung meiner praktischen Ansätze überlass ich damit euch.
Sollte die Jury jetzt trotzdem denken ich sollte unbedingt die Gewinnerin des Kraxlboards sein (was für mich keinen Nutzen hätt, da ich eine Figur wie ein Kartoffelsack machen würde), dann ginge ich zurück an den Anfang - zum Wesentlichen - und schenkte das schöne Ding jemanden der vor lauter Freude Lufsprünge machen würd!

0
Ich sollte den 10er Bloc und den vielen, vielen Hausstaub bekommen, weil ich eine Mordsfreude damit hätte und der eigentliche Gedanke des bevorstehenden Festes und dieses Gewinnspieles darin liegt "Freude zu schenken". Und dann gibts noch zwei praktische Aspekte: 1. Auf meinem aktuellen Zehner Bloc ist nur mehr eine Wabe nicht angekreuzelt. 2. Ich habe kein Chalk, und der Stoffl hat zu mir gsagt, ohne MgCO3 zu klettern resultiert darin, dass am Hallen-Griff pickendes Hautfett der Bloc-House Reinigungs-Crew unsagbar viel Schwierigkeiten bereitet! Die Schlussfolgerung meiner praktischen Ansätze überlass ich damit euch. Sollte die Jury jetzt trotzdem denken ich sollte unbedingt die Gewinnerin des Kraxlboards sein (was für mich keinen Nutzen hätt, da ich eine Figur wie ein Kartoffelsack machen würde), dann ginge ich zurück an den Anfang - zum Wesentlichen - und schenkte das schöne Ding jemanden der vor lauter Freude Lufsprünge machen würd!
Ramona Ressler am Sonntag, 18. Dezember 2016 16:49

Weil ich erst seit 3 Monaten bouldere und die zusätzlichen Trainingseinheiten im Bloc House echt gut gebrauchen könnte, um mit meinen Freunden mitzuhalten Aber auch das Kraxlboard wäre cool, als "Geheimtraining" für zu Hause

0
Weil ich erst seit 3 Monaten bouldere und die zusätzlichen Trainingseinheiten im Bloc House echt gut gebrauchen könnte, um mit meinen Freunden mitzuhalten :) Aber auch das Kraxlboard wäre cool, als "Geheimtraining" für zu Hause :)
Julia Schiletz am Sonntag, 18. Dezember 2016 20:53

Ich bin so froh, dass ich n'Mädchen bin, dass ich n'Mädchen bin
und weil ich noch stärker werden muss, hoff ich wirklich dass ich gewinn,
weil ich n'Mädchen bin, weil ich n'Mädchen bin
auch das Griffboard passt perfekt in meine Wohnung hin,
weil ich n'Mädchen bin, weil ich n'Mädchen bin
um endlich Blocmasta zu klettern machts ja nur einen Sinn,
weil ich n'Mädchen bin, weil ich n'Mädchen bin,
weil meine Unterarme noch dünner als die von meinem Freund sind,
weil ich n'Mädchen bin, weil ich n'Mädchen bin!

0
Ich bin so froh, dass ich n'Mädchen bin, dass ich n'Mädchen bin und weil ich noch stärker werden muss, hoff ich wirklich dass ich gewinn, weil ich n'Mädchen bin, weil ich n'Mädchen bin auch das Griffboard passt perfekt in meine Wohnung hin, weil ich n'Mädchen bin, weil ich n'Mädchen bin um endlich Blocmasta zu klettern machts ja nur einen Sinn, weil ich n'Mädchen bin, weil ich n'Mädchen bin, weil meine Unterarme noch dünner als die von meinem Freund sind, weil ich n'Mädchen bin, weil ich n'Mädchen bin!
Ben am Sonntag, 18. Dezember 2016 21:00

Also, ich bin vielleicht der Letzte der hier schreibt...
Eines der beiden Geschenke würde superstens für meine Freundin Nicole passen. weil...
wir uns vor ziemlich genau einem Jahr kennengelernt haben und die ersten Dates im BlocHouse hatten. Nicole hat dort und mit mir zu bouldern und zu klettern begonnen. Wir LIEBEN das BlocHouse!!! Gerne sind wir aber auch draußen, eh klar Nicole ist mittlerweile hart dran am "Aufgaben" bouldern. Dazu würde das Board allerbeste Dienste erfüllen, weil wenn wir im BlocHouse sind, dann eben doch lieber Bouldern als trainieren Aber zuHause, da wär noch einiges drinnen.

Zu guter letzt muß ich schändlicherweise erwähnen, dass ich noch kein Geschenk für meine Liebste hab...
Zuviel war los die letzten Monate und Wochen. Patchwork-Herausvorderungen, Jobwechsel, Wohnungssuche...
Also vielleicht macht ihr mir und noch vielmehr Nicole diese Freude



1
Also, ich bin vielleicht der Letzte der hier schreibt... Eines der beiden Geschenke würde superstens für meine Freundin Nicole passen. weil... wir uns vor ziemlich genau einem Jahr kennengelernt haben und die ersten Dates im BlocHouse hatten. Nicole hat dort und mit mir zu bouldern und zu klettern begonnen. Wir LIEBEN das BlocHouse!!! Gerne sind wir aber auch draußen, eh klar;) Nicole ist mittlerweile hart dran am "Aufgaben" bouldern. Dazu würde das Board allerbeste Dienste erfüllen, weil wenn wir im BlocHouse sind, dann eben doch lieber Bouldern als trainieren;) Aber zuHause, da wär noch einiges drinnen. Zu guter letzt muß ich schändlicherweise erwähnen, dass ich noch kein Geschenk für meine Liebste hab... Zuviel war los die letzten Monate und Wochen. Patchwork-Herausvorderungen, Jobwechsel, Wohnungssuche... Also vielleicht macht ihr mir und noch vielmehr Nicole diese Freude:)
Michael Gattol am Sonntag, 18. Dezember 2016 23:03

Vielen Dank an alle die Mitgespielt haben
Das Ergebnis gibt es morgen!

0
Vielen Dank an alle die Mitgespielt haben :) Das Ergebnis gibt es morgen!

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://climbing.plus/