• Safety-News
  • Falkenbrut in der Route" Weg der alten Männer" Rote Wand

Falkenbrut in der Route" Weg der alten Männer" Rote Wand

Naturschutz
Aktualisiert
Falkenbrut in der Route" Weg der alten Männer" Rote Wand

Standort

Stadt / Ort
Tyrnau

In der Route "Weg der alten Männer" brüten Falken. Bitte diese Route derzeit nicht zu klettern.

Im Verzeichnis der im Gemeindegebiet von Pernegg und seiner nahen Umgebung seit 1980 nachgewiesenen Vogelarten sind Baum- und Turmfalke angeführt.

Quelle: "Die bunte Welt der Vögel" von Helwig Brunner aus dem Buch "Kostbarkeiten im Grazer Bergland" Wentner/Zotter 2000

Wanderfalken: Das Wanderfalkenweibchen legt bis zu 4 Eier. Südliche Populationen beginnen bereits im März mit der Brut, während nördliche erst im Juli geeignete Umweltbedingungen vorfinden. Die Brutplätze werden in der Brutzeit rund um die Uhr bewacht. Gebrütet wird 28 bis 29 Tage in einem Fels - oder Baumhorst. Etwa 10 Tage werden die Jungen von der Mutter mit Futter versorgt. Nach 40 Tagen sind die Jungvögel flügge und noch weitere 2 Monate von den Eltern abhängig.

Turmfalken: Das Weibchen legt zwischen Mitte April und Mitte Mai vier bis sechs Eier und brütet 29 Tage lang. Nachdem die Jungen geschlüpft sind, werden sie gut vier Wochen lang gefüttert. Nachdem sie das Nest verlassen haben, werden sie noch weitere vier Wochen von den Eltern begleitet und gefüttert.

Karte

Start/Ziel tauschen