Lieber Gast, einige Inhalte von CLIMBING.PLUS stehen nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung.
Damit wollen wir den Communitygedanken weiterführen. Als Mitglied trägst du zum Puls der Community bei und nur so ist es möglich, weiterhin hochwertige Inhalte für alle bereitzustellen.
Hier gehts zur Registrierung.

  • Zweites CLIMBING.PLUS Adventpackage 2018
    •   News
    •   Mittwoch, 05. Dezember 2018

    fangen wir mal an... my best buddy ist definitiv mein freund- der alex. er ist klettersüchtig sozusagen. keine woche vergeht, wo er nicht 5x bouldern geht und jeden tag dafür trainiert. ich bewundere ihn voll dafür- diese disziplin hätt ich gern! durch ihn hab ich jedenfalls vor 2,5 jahren auch...

    fangen wir mal an... my best buddy ist definitiv mein freund- der alex. er ist klettersüchtig sozusagen. keine woche vergeht, wo er nicht 5x bouldern geht und jeden tag dafür trainiert. ich bewundere ihn voll dafür- diese disziplin hätt ich gern! durch ihn hab ich jedenfalls vor 2,5 jahren auch meine liebe zu dem sport entdeckt bzw begonnen regelmäßig bouldern zu gehen.

    mit ihm gemeinsam zu bouldern ist einfach jedesmal ein riesen spaß und bringt abstand vom faden alltag. er liebt bouldern, aber wenn er dann mal was nicht schafft, verflucht er es- unglaublich schlimm, sodass man meinen könnte, er hasst es eigentlich.

    wenn er sein project dann eeeeendlich geschafft hat, oder zumindest mal den schlüsselzug als anfang (vom ende :P), sieht die welt wieder rosig aus und ihm fallen sofort die dämlichsten streiche ein. so kann es mal durchaus passieren, dass er in einem moment, in dem ich unachtsam bin, mein chalgbag erwischt und in einen spind sperrt. und den schlüssel dann...in einen anderen. und den schlüssel wieder in einen anderen.... und so weiter. am ende bekommt man dann einen schlüssel und weiß was man zu tun hat: spinde aufsperren und zwar viele (wie fällt einem menschen bitte sowas ein!? vor allem wenn man eigentlich zum bouldern da ist)

    nun ja, und alex ist/ war es dann auch, der mich zum draußen bouldern animiert hat. er hat mich mal mitgenommen nach mixnitz und seit dem klappern wir säntliche gebiete ab heuer im sommer war das zillertal das absolute mega highlight!! danke alex, dass du mir das gezeigt hast, danke dass du mich immer motivierst, wenn ich meine ein projekt nie zu schaffen, danke dass du mich durch deine dummen einfälle zum lachen bringst!.... aber trotzdem könnte ich mir nicht vorstellen, dir meinen preis zu geben... zumindest nicht alles. einen teil eventuell, den musst du dann aber in einem spind in der kletterhalle suchen :P

    Mehr
    1. Blog anzeigen →
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Unable to load tooltip content.