Skip to main content

Stadtkinder

 
3.8 (1)
4495 1 1 1
Hochschwab - Stangenwand - Stadtkinder 6+ Tour
Stadtkinder, 6+ (MakingOf)

Tour Daten

Schwierigkeiten
6+
obl. Schwierigkeit
6
Seillängen
12
Wandhöhe
330 Hm
Kletterzeit
04:00h
Zustiegszeit
02:30h
Zusatzinformationen: 60m Seil empfohlen (auch mit 50 m Seil möglich, dann aber Zwischenstand in der 10. SL), 9 Exen, 2-3 lange Bandschlingen, Friends und Keile gut zur zusätzlichen Absicherung verwendbar.

GPS Koordinaten

Login to see the parking GPS coordinates
Login to see the leadin GPS coordinates

Anhänge

  • Dateibeschreibung
    Dateigröße
    Dateityp
    Downloads
  • Klettertopo Stadtkinder 6+
    (c) Hohensinner und Theissing
    869 KB
    38

Karte

Start/Ziel tauschen

Richtig reagieren in Notfällen

Tragöß
Die Bergrettung Tragöß ist die nächstgelegene Ortsstelle.
  • Ruhe bewahren
  • Erste Hilfe leisten – Blutungen stillen und Verletzten aus der Gefahrenzone bringen
  • Stabile Seitenlage bei Bewusstlosen
  • Notruf wählen Alpinnotruf 140 oder Euronotruf 112
  • Kein Empfang? Handy aus-/einschalten und statt PIN 112 wählen
  • Unfallgeschehen und Ort möglichst genau schildern
  • Den Anweisungen folgen und am Unfallort warten bis Hilfe eintrifft
  • Sparsam telefonieren damit der Akku lange reicht und Ortungsdienste des Telefons einschalten!

Bergführer und Alpinschulen in der Nähe

Andi Steininger

Österreich - Kindberg

Alpinschule Steiermark

Österreich - Pernegg an der Mur

Hütten in der Nähe der "Stadtkinder" Tour

Fleischer-Biwak

Österreich - Hochschwabgruppe
Biwak auf 2153 m
Distanz
1.75 Km

Der Bodenbauer am Hochschwab

Österreich - Hochschwabgruppe
Gasthaus auf 884 m
Distanz
2.75 Km

Schiestlhaus am Hochschwab

Österreich - Hochschwabgruppe
Berghütte auf 2153 m
Distanz
3.02 Km

Feedback

1 Feedback
Gesamtbewertung
 
3.8
Absicherung
 
3.0(1)
Felsqualität
 
3.5(1)
Landschaft
 
5.0(1)
Du hast bereits einen Account?
Bewertung
Absicherung
1 = schlecht, 5 = sehr gut
Felsqualität
1 = brüchig, 5 = kompakt
Landschaft
1 = mäßig, 5 = sehr schön
Kommentare
Gesamtbewertung
 
3.8
Absicherung
 
3.0
Felsqualität
 
3.5
Landschaft
 
5.0
Chapeau den Erstbegehern! 
Fast nicht zu glauben, dass 2016 noch so eine klassische Linie begangen wird! Wirklich toller alpiner Weg, Gratulation!
Felsqualität ist auch überraschend gut. 

Beitrag melden War dieses Feedback hilfreich für Dich? 1 0