Skip to main content

Vaude - Backcountry Pro - Lawinenschaufel - Produkttest

Stefan Edlinger
Aktualisiert 17 November 2015
 
4.7 (1)
8905 0 11 0
Vaude - Backcountry Pro - Lawinenschaufel - Produkttest

Erhältlich bei

Bergfreunde.de
Bergfreunde Outdoor-Store

Produkt Infos

Bei jeder Schi- oder auch Schneeschuhtour sollen LVS (Lawinen Verschütteten Suchgerät oft auch Lawinenpieps genannt), Lawinensonde und auch Lawinenschaufel zur Standardsicherheitsausrüstung gehören. Wie sich die Backcountry Pro Lawinenschaufel von Vaude bewährt, kannst du in folgendem Testbericht lesen.

Was erwartet man von einer Lawinenschaufel? Sie soll natürlich leicht sein, aber auch robust und handlich, sodass man im Ernstfall rasch große Mengen an Schnee weg schaufeln kann.

Technische  Fakten
Mit 670g ist die Backcountry Pro im Mittelfeld positioniert. Von großem Vorteil ist, dass man über zwei Drückknöpfe das Schaufelblatt vom Stiel abnehmen kann. Weiters kann man durch den Teleskopstiel die Schaufel von 66cm auf 81cm verlängern. Das Ende des Stiels ist mit einem T-Griff aus hartem Kunststoff versehen. Das 23,5*24 cm große Schaufelblatt ist aus robustem Hartaluminium gefertigt.

Handhabung

  • Durch den abnehmbaren Stiel findet die Schaufel in jedem Tourenrucksack leicht Platz. Sollte der Rucksack schon voll sein, ist die Backcountry Pro auch einfach über Fixierpunkte außen am Rucksack (je nach Rucksacktyp) einfach zu befestigen.
  • Beim Arbeiten im Schnee erweist sich der längenverstellbare Stil der Schneeschaufel als die Stärke dieses Produkts. Kann man etwa mit dem ausgezogenen Stil leichter und auch etwas rückenschonender oberflächliche Schneemassen bewegen, so ist der kurze Schaft beim Graben eines Tunnels, wie etwa dem Zugang eines Biwaks von großem Vorteil. Hier kann man sich im engen Raum mit der kurzen Schaufel besser bewegen.
  • Die Druckknöpfe zum Abnehmen des Schaufelblattes und Verlängern des Schaftes sind auch mit Handschuhen gut zu bedienen. Auch tiefe Temperaturen und Schnee am Gerät beeinträchtigten die Längenverstellung nicht.
  • Durch das T-Stück am Griffende ist es leichter die Schaufel zu führen und man kann ordentlich reinarbeiten. Die Größe des Schaufelblattes ermöglicht einiges an Schneebewegungen in kurzer Zeit.
  • Es empfiehlt sich nach Gebrauch der Schaufel diese zu Hause in seine drei Einzelteile zu zerlegen, damit auch die Zwischenräume der Teleskopstange besser trocknen können.

Richtiges Schaufeln
Zu Vorsicht ist mit der Schaufel bei hartem, kompaktem Schnee, etwa in tieferen Schichten geraten. Man unterschätzt hier häufig wie fest dieser Schnee ist. Hier muss man durch mehrere Stiche um den zu entfernenden Schneeteil einzelne Brocken lösen. Wenn man versucht, einfach einmal rein zu stechen und durch die Hebelwirkung des Stils ein Stück heraus zu brechen, bekommt das keiner Schneeschaufel gut. Auch nicht der Backcountry Pro von Vaude. So wurde durch einen solchen Fehler beim Biwakgraben das Schaufelblatt in Mitleidenschafft gezogen. Auf halber Höhe des Schaufelblattes wurde dieses ganz leicht geknickt und der Lack sprang ab.

Produktdetails
Material: hochfestes Hartaluminium
Länge: 66 cm
Länge ausgezogen: 81cm
Schaufelblatt: 23,5*24 cm
Gewicht: 670 g
Extras: Teleskopstiel, T-Griff

Fotos

Vaude - Backcountry Pro - Lawinenschaufel - Produkttest
Vaude - Backcountry Pro - Lawinenschaufel - Produkttest
Vaude - Backcountry Pro - Lawinenschaufel - Produkttest
Vaude - Backcountry Pro - Lawinenschaufel - Produkttest
Vaude - Backcountry Pro - Lawinenschaufel - Produkttest
Vaude - Backcountry Pro - Lawinenschaufel - Produkttest
Vaude - Backcountry Pro - Lawinenschaufel - Produkttest
Vaude - Backcountry Pro - Lawinenschaufel - Produkttest
Vaude - Backcountry Pro - Lawinenschaufel - Produkttest
Vaude - Backcountry Pro - Lawinenschaufel - Produkttest

Bewertungen

1 Feedback
Gesamtbewertung
 
4.7
Preis / Leistung
 
5.0(1)
Qualität
 
4.0(1)
Handling
 
5.0(1)
Du hast bereits einen Account? oder Registrieren
im Lawineneinsatz wie auch beim Biwakbau - perfekt!
Gesamtbewertung
 
4.7
Preis / Leistung
 
5.0
Qualität
 
4.0
Handling
 
5.0
Solange man nicht versucht über die Hebelwirkung des Stiels große Brocken aus hartem Schnee heraus zu brechen, der perfekte Begleiter auf Wintertouren. Die größten Vorteile sind das recht große Schaufelblatt und der längenverstellbare Stiel.
Vorteil:
+ abnehmbarer, längenverstellbarer Stiel
+ großes Schaufelblatt
+ geringes Gewicht
+ T-Griff am Stielende
Nachteil:
- bei falscher Handhabung Beschädigungsanfällig
Beitrag melden War dieses Feedback hilfreich für Dich? 0 0