Lieber Gast, einige Inhalte von CLIMBING.PLUS stehen nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung.
Damit wollen wir den Communitygedanken weiterführen. Als Mitglied trägst du zum Puls der Community bei und nur so ist es möglich, weiterhin hochwertige Inhalte für alle bereitzustellen.
Hier gehts zur Registrierung.

Aktuelle Blogs über Klettern, Bouldern und allen anderen interessanten Outdoor Sportarten.
Du möchtest auch gerne mit Bloggen - kein Problem, einfach Anmelden und los gehts!

Matthias (Hias) Leitner. 15.09.59 – 18.08.2011

Hias in Juppi´s Traum (7c) Arena, photo credit: Horst Jobstraibitzer
Heute jährt sich der Todestag von Hias Leitner zum siebten Mal. Heute vor sieben Jahren stürzte Hias beim Paragleiten am Mount Rodica in den Julischen Alpen tödlich ab. Unbegreiflich für alle, die seine Vorsicht kannten, seinen Hang zum Perfektionismus und sein Faible, Unwägbarkeiten lieber dreimal auf Herz und Nieren zu prüfen, als voreilig einen ...
Weiterlesen
804 Aufrufe
0 Kommentare

Polsterschlacht 5+ - Röthelstein Nordseite

Röthelstein Nordseite nach dem Regen (c)Mario Kulmer
… oder "Der Weg der nostalgischen Haken" Weil wir der Meinung sind, das solch eine schöne Kletterei von Altmeistern Horich und Divjak nicht in Vergessenheit geraten darf, schreibe ich ein paar Worte zu unserer letzten Begehung. Wer schon mal auf der Nordseite des Röthelstein unterwegs war, weiß wovon die Rede ist, wenn von weiten Zu- und Abstiegen,...
Weiterlesen
327 Aufrufe
0 Kommentare

"Bilder im Kopf"

Hidrofobia, 8b, Montsant, Spain. Photo: Hannes Raudner-Hiebler
Nicht nur Sido verwahrt in einem schwarzen Koffer mit silbernem Knopf alle seine Bilder im Kopf. Auch wir Kletterer tun das. Unser Kopf ist voll mit Bildern von magischen Kletterrouten, von magischen Orten und magischen Erinnerungen. Voll mit Bildern von Menschen die wir wieder einmal treffen möchten oder Felsen, deren Griffe wir wieder einmal oder...
Weiterlesen
431 Aufrufe
0 Kommentare

Stay cool when it´s hot

Bei diesen höllischen Temperaturen lässt sich im Grazer Bergland kaum noch eine Ecke finden, in der man eine MSL Route klettern kann ohne einen höllischen Sonnenbrand aufzureissen. Am ehesten findet man noch auf der Nordseite des Röthelsteins ein wenig Schatten. Aber dort ist alles entweder höllisch schwer (Voie Verdon), höllisch lang (Bunter ...
Weiterlesen
283 Aufrufe
2 Kommentare

Vom Usi-Bouldertunnel zur Dachlkante. Teil 4/4: Die Dachlkante...

Im Seitelbergerausstieg in der Dachl Nordwand.
Die „Dachlkante" (2018) : Mit 650-700m Wandhöhe (inkl. Vorbau) nicht allzu kurz und größtenteils nur mit Normalhaken oder gar nicht abgesichert - abgesehen von den sechs alten, rostigen Bohrhaken einer ehemaligen Abseilpiste, von der dringend abgeraten wird, und den wenigen Klebehaken im Seitelberger-Ausstieg. Nach dem Vorbau waren die ersten dreie...
Weiterlesen
225 Aufrufe
1 Kommentar

Österreichisches Paraclimbingteam 2018 - ein Zwischenbericht von Jasmin Plank

Kletterin Jasmin Plank, Photo credit: Archiv Jasmin Plank
Im heurigen Jahr hat unser Paraclimbing Team Zuwachs bekommen. Wir freuen uns drauf Markus Hofbauer und Edith Scheinecker bei uns im Team zu haben. Fieberhaft haben wir in den ersten Monaten an der Erfüllung der Kaderkriterien gearbeitet. Diese Kriterien wurden in den Trainingslagern überprüft. Einige unserer Athleten haben diese Kriterien schon er...
Weiterlesen
282 Aufrufe
0 Kommentare

Vom Usi-Bouldertunnel zur Dachlkante. Teil 3/4: Erstbegehungen und große Touren...

In der ausgesetzten Schlüsselpassage des Pythagoras.
Hiobsbotschaft (2017): Das Jahr 2017 begann für Conny, meine häufigste Kletterpartnerin, mit einer Hiobsbotschaft. Sie hatte schon länger Hüftschmerzen und deshalb bereits 2016 das Volleyballspielen aufgegeben. Nach mehreren Arztbesuchen (Röntgen, Arthro-MRT, usw.) wurde sie schließlich zu einem Spezialisten in Baden geschickt. Eine Hüftoperation w...
Weiterlesen
225 Aufrufe
0 Kommentare

Via Vertigine oder Robert Zink`s Erinnerungen an eine besondere Begehung im Juli 2004.

Robert Zink im ersten Dach. Photo credit: Paul Ganitzer
Jeder, der schon einmal unter der Riesenmauer des Monte Brento im Sarcatal gestanden ist und voller Ehrfurcht hinaufgeschaut hat zu den weit ausladenden Dächern im oberen Wandteil, verspürt wohl größten Respekt vor denen, die sich auf das oft mehrtägige Abenteuer einlassen, dort hinaufzuklettern. Robert Zink und Paul Ganitzer haben sich im Juli 200...
Weiterlesen
288 Aufrufe
0 Kommentare

Vom Usi-Bouldertunnel zur Dachlkante. Teil 2/4: Wenn die großen Berge rufen…

Wenige Meter vor dem Gipfel des Dachsteins.
Erste Alpinklettereien (2014): Ungefähr zur Zeit der ersten Mehrseillängen im Frühjahr 2014 kam die Idee vom "Steinerweg" in der Dachstein Südwand auf. Ein Klassiker und eine wirklich schöne Tour, doch hatte ich zu dieser Zeit noch gar keine alpine Erfahrung. Es folgten weitere Mehrseillängen im Grazer Bergland, wie etwa "Roter Kamin", "Amtsschimme...
Weiterlesen
202 Aufrufe
0 Kommentare

Vom Usi-Bouldertunnel zur Dachlkante. Teil 1/4: Wie alles Begann...​

Zeitgleich zum 101. Blogeintrag auf https://cormario.wordpress.com/ fragt mich Horst, ob ich nicht auch hier mal ein Geschichterl drucken möchte. Dies nehme ich nun gerne wahr und es ist auch eine schöne Gelegenheit diese 101 Geschichten Revue passieren zu lassen, zu reflektieren und Erfahrungen zu teilen, die wir am Blog nicht erwähnt haben. Eine ...
Weiterlesen
263 Aufrufe
0 Kommentare