Lieber Gast, einige Inhalte von CLIMBING.PLUS stehen nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung.
Damit wollen wir den Communitygedanken weiterführen. Als Mitglied trägst du zum Puls der Community bei und nur so ist es möglich, weiterhin hochwertige Inhalte für alle bereitzustellen.
Hier gehts zur Registrierung.

Du hast etwas Tolles erlebt und möchtest davon erzählen? Nutze die Member Blogs, um Deine Abenteuer mit uns zu teilen! Als Community Member steht Dir unser Blog-Tool kostenfrei zur Verfügung.

First Ascent: "Übersetzungsfehler" 8a, obere Arena

Geniale neue Tour in der oberen Arena am "Zeitgeist"-Fels. Eingebohrt am 9.3.2019 mit Edelstahlbolts und Erstbegehung einen Tag später an einem frühlingshaften Tag von Stefan Atschreiter. Es wurde eine alte nie begangene und nicht kletterbare Tour umgebohrt. Lange Zeit hat diese Linie erstaunlicherweise keiner bemerkt und deshalb freut es mich...
Weiterlesen
2951 Aufrufe
0 Kommentare

The "Needles" von Michael Maili

Karina & Michael
Nach fünf Wochen wird es nun langsam kälter in Kalifornien. Oben in der High Sierra kehrt der Herbst ein. Hinter uns liegt ein weiterer grandioser Roadtrip durch die Kletterparadiese Amerikas. Red Rocks, Needles, City of Rocks, Bishop, Yosemite Valley, Shut Eye Ridge. Eines unserer Highlights....eigentlich mein persönliches Highlight. Ende der 90er...
Weiterlesen
366 Aufrufe
0 Kommentare

Schachzermatt

Zermerleiten Nordwand
Einleitung Die Tour aus Eine halbe Sache (oder ein kleines Abseilmathyrium) ist fertig und ich wurde gebeten sie hier einzustellen. Der von uns gewählte Name Schachzermatt ist eine Wortkreation und leidet sich von Zermerleiten und Schachmatt ab. Zur Zeit gibt es noch kein brauchbares Topo oder Beschreibung dazu. Man sollte aber in etwa wissen, auf ...
Weiterlesen
307 Aufrufe
0 Kommentare

Epic Fails

Irmgard hat mir in „Die Tücken von 6a+" ein Stichwort gegeben. Es kam in meiner Laufbahn öfters vor, dass man in einer Route weit unter seinem Höchstleistungsniveau stürzte. Die drei besten Epic fails möchte ich beschreiben, wobei für die Wertung die Fallhöhe (also die Differenz zwischen dem höchsten gekletterten Schwierigkeitsgrad und der Schwieri...
Weiterlesen
277 Aufrufe
3 Kommentare

Pippi Langstrumpf

(c) promiflash.de
Als Kind liebte ich dieses rothaarige Mädchen aus Schweden. Sie war so stark, dass sie ein Pferd hochstemmen konnte. Mich beeindruckte das ungemein. Erst viele Jahre später kam mir Pippi wieder in die Quere. Diesmal jedoch waren die Rollen anders verteilt. Diesmal musste ich stark sein. Stark genug um sie zu stemmen. Oder besser – sie zu ziehen. Mi...
Weiterlesen
3393 Aufrufe
0 Kommentare

Diebstahl am Berg

Eigentlich suchen wir am Berg ja die unberührte Natur und gewissermaßen die heile Welt. Eigentlich. Aber leider ist auch am Berg das Thema Diebstahl brandaktuell. So wurde uns jetzt im September 2019 am Beginn des Rauchtals im Hochschwab ein Materialsack mit Utensilien, die wir zum Einrichten von neuen Kletterrouten verwenden, gestohlen. Auch wenn ...
Weiterlesen
361 Aufrufe
0 Kommentare

Toppas Climbing im KI

Ein strahlender Septembertag mit azurblauem Himmel und herbstlichen Temperaturen bricht in Tirol an. Hoch oberhalb von Innsbruck erstrahlt bereits die Nordkette im gleißenden Sonnenlicht, während ich mich in die Schlange der Wartenden vor den Toren des Kletterzentrums KI einreihe.  Es ist kurz vor 9 Uhr. Ein japan...
Weiterlesen
519 Aufrufe
1 Kommentar

Die richtige Entscheidung

  Es ist schon einige Monate her... Wir gehen in der Früh zum Auto und fahren voller Motivation Richtung Berg. Kurz nachdem wir die Ortschaft auf einer Schotterpiste verlassen stehen wir vor einem Problem. Auf der Strasse liegen weit grössere Felsbrocken als wir es gewohnt sind. Wir laufen schnell 2-3 Kehren die Strasse hinauf, aber soweit wir...
Weiterlesen
326 Aufrufe
0 Kommentare

„Dornröschenwandl"

Dornröschenwandl, photo credit: Stefan Edlinger
Einen der letzten, herrlichen Tage des vergangenen Herbstes verbrachte ich mit Freunden am Dornröschenwandl im Hochschwabgebirge. Alles lief perfekt zusammen. Das Wetter, die Stimmung am Fels und die Routen in allerfeinstem Kalk. Bei dieser Gelegenheit entstanden dann auch eine ganze Reihe Fotos, von denen mir eines so gut gefiel, dass ich mich ent...
Weiterlesen
429 Aufrufe
4 Kommentare

Rückzug!

Es ist Mitte August 2019, Christoph und ich haben den 23. und 24. für unseren Kletterausflug fixiert. Am Programm steht die Hochschwab Südwand, wir haben uns für den großen Klassiker Himmelsleiter entschieden, aber auch Topos von Günther- und St. Ilgnerweg im Gepäck. Wir wollen das Ganze mit einer Übernachtung auf der Voisthalerhütte kombinieren, a...
Weiterlesen
440 Aufrufe
2 Kommentare

Die Tücken von 6b

​ Wie es uns mit 6a+ ergangen sei, fragt uns Irmgard. Danke der Nachfrage. Wir antworten kurz und bündig mit einen Schwank aus unserem Leben. Man stelle sich diesen Zufall vor: Ich radelte eines Tages in den Grazer Klettergarten, als ich auf der Keplerbrücke zwei hübsche Damen mit Riesenrucksäcken sah. Das Seil hing quer aus dem Rucksack heraus und...
Weiterlesen
496 Aufrufe
0 Kommentare

Die Tücken von 6a+

Vor kurzem gelang mir eine 7b+ in Arco am 2. Tag in der Route. Ich war überzeugt: Ich bin  gut drauf. Eine Woche später stieg ich siegesgewiss in eine 6a+ ein. Und scheiterte. Mäh. Aber irgendwie kenne ich das schon. Ist mir oft genug passiert, macht mir nix aus, aber ich finde es schon absurd. Mit 6a+ habe ich schon viele schlechte ...
Weiterlesen
898 Aufrufe
0 Kommentare

Jasmin Plank - Lebenslauf einer Kämpferin

Jasmin Plank im Wettkampf, photo credit: Moritz Liebhabert:
"Wenn dir das Leben Zitronen gibt, dann frag nach Salz und Tequila!" Der Zufall wollte es (achja Zufälle gibt´s ja keine), dass ich das Glück hatte, in den letzten Monaten einige Mitglieder des österreichischen Paraclimbing Nationalteams kennenlernen zu dürfen. Für mich ist es unglaublich begeisternd, wie sich diese sympathischen Mädels und Jungs t...
Weiterlesen
545 Aufrufe
0 Kommentare

Matthias (Hias) Leitner. 15.09.59 – 18.08.2011

Hias in Juppi´s Traum (7c) Arena, photo credit: Horst Jobstraibitzer
Vor wenigen Tagen jährte sich der Todestag von Hias Leitner zum achten Mal. Vor acht Jahren stürzte Hias beim Paragleiten am Mount Rodica in den Julischen Alpen tödlich ab. Unbegreiflich für alle, die seine Vorsicht kannten, seinen Hang zum Perfektionismus und sein Faible, Unwägbarkeiten lieber dreimal auf Herz und Nieren zu prüfen, als voreilig ei...
Weiterlesen
4940 Aufrufe
0 Kommentare

"Waldspielplatz" Gratkorn

​Seit einigen Jahren wird an den, im Wald versteckten, Felsblöcken südlich von Gratkorn nicht nur gebouldert sondern auch mit Seil geklettert.  Bisher war es ein Geheimtipp. Es existierte kein Topo und über die Routenbewertungen gab es unterschiedlichste Meinungen und Mutmaßungen. Und wie heißt das Gebiet jetzt wirklich? Der ebenfalls in ...
Weiterlesen
1060 Aufrufe
6 Kommentare

Der plötzliche und unbeabsichtigte Abbruch der Sicherungskette

In seinem Blog „ Tausendmal berührt " behauptet Horst Jobstraibitzer, dass ich bei meiner ersten Rotpunktbegehung der Route „Taugenichts" im Alter von dreizehn Jahren die Nerven wegschmiss und kurz vor der Schlüsselstelle die Schlingen wieder aus dem Bolt ausklinkte, sodass ich praktisch ohne Sicherung dastand und ein Bodensturz drohte. Ich kann di...
Weiterlesen
550 Aufrufe
0 Kommentare

Jasmin - keep on rocking

„our greatest glory is not in falling but in rising every time we fall" Rocky Balboa Liebe Jasmin. Wir verfolgen bereits seit einiger Zeit deinen Weg. Wir freuen uns mit dir, wenn es dir gut geht und du die Früchte deiner harten Arbeit und nicht enden wollenden Begeisterung am Klettern ernten kannst. Wir denken an dich, wenn es dir schlecht geht un...
Weiterlesen
551 Aufrufe
0 Kommentare

Tausendmal berührt...

Taugenichts; photo credit: Hannes Raudner
Jeder von uns kennt das. Jeder von uns hat eine Route, die er immer und immer wieder klettert und die ein Gradmesser ist für seine aktuelle Fitness. Schwebt man leicht wie eine Feder den Felsen hinauf oder schwitzt und flucht man und kann sich mit Ach und Krach gerade noch irgendwie festhalten ohne runterzufliegen? Ode...
Weiterlesen
511 Aufrufe
0 Kommentare

Schock: Erst Baum, dann Felsbrocken im Anmarsch.

Liebe KletterInnen, liebe LiebhaberInnen unseres schönen Grazer Berglandes! Wir sollten uns immer wieder ins Gedächtnis rufen, auch beim Abstieg aufmerksam zu sein - das Ende unseres Klettertages ist erst angekommen wenn wir sicher zuhause angekommen sind. Wir sind heute beim Abstieg vom Ratengrat zunächst von einem abgerissenen herunterrauschenden...
Weiterlesen
530 Aufrufe
4 Kommentare

Smells like....

Haindlkar, photo credit: Horst Jobstraibitzer
Steigt mir der Geruch von Frittenfett in die Nase, so beamen sich meine Gedanken augenblicklichst in den Gastgarten der sagenumwobenen Szenenkneipe "Le Chamonix" im belgischen Klettergebiet Freyr. Ich sehe mich dort mit meinen Freunden Harry und Jetzke am Tisch sitzen und wir feiern gemeinsam den gelungenen Durchstieg von "Nina Hagen".&nb...
Weiterlesen
846 Aufrufe
0 Kommentare

Besser klettern mit Yoga #1

Yoga & Klettern im Maltatal, Kärnten (C) Merlin Essl
Besser klettern mit Yoga - ja, das ist möglich!  Yoga ist weit mehr als nur eine Jahrtausende alte Tradition. Modernes, zeitgerechtes Yoga ist eine effektive Trainingsmethode um Körper und Geist in Einklang zu bringen, um so das eigene Potenzial voll ausschöpfen zu können. Ganz ohne Mantra singen, Räucherstäbchen und Om. Klettern fordert Konze...
Weiterlesen
1438 Aufrufe
0 Kommentare

Wand- und Gipfelbücher Austauschaktion

Mit zittriger Hand kritzelte ich meinen Namen in das Gipfelbuch am heimischen Ratengrat. Direkt neben den Namen meines Kletterpartners - Ernst Gruber. Ich war mächtig aufgeregt, denn alle Welt (oder zumindest diejenigen, die als nächstes das Gipfelbuch aufschlagen würden), konnten nun sehen, dass ich mit mit einem Gruber Buam kletter...
Weiterlesen
714 Aufrufe
0 Kommentare

Eine halbe Sache (oder ein kleines Abseilmathyrium)

Ich bräuchte ein gelbes 60m Mammut Phoenix Halbseil . Falls jemand zufällig ein Blaues braucht, könnten wir uns gemeinsam das Set beim Bergfuchs kaufen und die Kosten teilen. Einen Teil der Geschichte, wieso ich ein neues Seil brauche gibt es hier: Wir stehen am Ende von SL 16. Die Akkuanzeige der Bohrmaschine blinkt bereits. Wir wissen das Tageszi...
Weiterlesen
838 Aufrufe
2 Kommentare

Barbara Höfer - "Die Erinnerung bleibt"

Kalymnos; photo credit: Christian Eder
​ Vom Leben und Sterben eines Sohnes „Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen."  27,99 €  inkl. MwSt. Seitenanzahl: 200 ISBN: 978-3-99084-882-1 Größe: 17,0 cm x 22,0 cm Erscheinungsdatum: 04.07.2019 Autor: Barb...
Weiterlesen
1471 Aufrufe
0 Kommentare

Viecher

Da Klettern eine Freiluftsportart ist, kommt man dabei mit Tieren aller Art in Berührung. Insekten Es war an einem heißen Sommertag 2001. Die selten hübsche I. (O-Ton Nede) hatte sich gerade von ihrem Freund getrennt. Ein Grund mehr mit ihr durch die Ostwand des Nadelspitz zu klettern. Ich bemerkte nicht, dass sich eine Hummel in meiner Kniekehle a...
Weiterlesen
943 Aufrufe
0 Kommentare

Die positive Energie des Kletterns (Stadtkinder 6+, Stangenwand)

Rechtzeitig zum Start in die Gebirgssaison wird der Arbeitsstress gerade etwas weniger. Gut so, denn erst vor kurzem habe ich einem Kletterpartner und lieben Freund gestanden dass mir seit einiger Zeit etwas fehlt. Klettern erzeugte in mir immer intensive Gefühle von welchen ich dann oft Monate, teils Jahre an langen Arbeitstagen zehren konnte. Das...
Weiterlesen
934 Aufrufe
1 Kommentar

Filmprojekt Grazer Bergland.

photo credit: Horst Jobstraibitzer
Die Idee eines Filmes über einen Klettertag im Grazer Bergland geistert schon lange durch meinen Kopf und als ich mich vor etwa einem Jahr an den Schreibtisch setzte und meine ersten Gedanken dazu zu Papier brachte, ahnte ich noch nicht, dass sie eines Tages wirklich Teil eines konkreten Projektes werden würden. Tatsächlich wird aktuell ein Film üb...
Weiterlesen
977 Aufrufe
0 Kommentare

Foto von XXX im Superpowerüberhang – kennt Ihr das?

Manchmal sieht man Fotos von Menschen am steilen Fels mit der Bildunterschrift XXXX klettert im Superpowerüberhang, Grad XXX. Und nicht Eingeweihte sagen wow, toll! Aber tatsächlich hat der oder die Abgebildete dort ein paar Züge geklettert, aber nicht die ganze Route. Nur sieht man das dem Foto nicht an.  So ist es auch bei dem Bild...
Weiterlesen
1277 Aufrufe
0 Kommentare

Blockgfrasta 2018 – Das war’s für heuer, ein Resümee aus der Ü50 Perspektive

(C) Hanns-Peter Zinko
Vier Wochen bouldern, schwitzen und manchmal auch fluchen – die 2018 Ausgabe der Gfrasterei im BlocHouse ist gelaufen. Die diesjährige Grazer Gfrastsession geht als die mit Abstand schwerste in die Annalen ein, heuer hatten es die Probleme ganz schön faustdick hinter den Griffen. Trotz meiner Übungsanleitungen (siehe vorheriger Blog) hat sich eine ...
Weiterlesen
2071 Aufrufe
2 Kommentare

block gfrasta 2018 - Eine Übungsanleitung aus der Ü50-Perspektive

(C) Hanns-Peter Zinko
58 Boulder. Das ist meine Gfrastlatte aus dem Vorjahr. Damit konnte ich die sehr inoffizielle aber dafür elitäre Ü50 Competition für mich entscheiden. Inzwischen bin ich zwar ein Jahr älter geworden, aber 50 Boulder sollten sich für 2018 wohl ausgehen. Soweit der Plan. Also voll motiviert ins BlocHouse und nix wie los! Allerdings: was dann an Probl...
Weiterlesen
4233 Aufrufe
1 Kommentar