Lieber Gast, einige Inhalte von CLIMBING.PLUS stehen nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung.
Damit wollen wir den Communitygedanken weiterführen. Als Mitglied trägst du zum Puls der Community bei und nur so ist es möglich, weiterhin hochwertige Inhalte für alle bereitzustellen.
Hier gehts zur Registrierung.

Platypus - Insulator - Isoliertes Trinksystem - Produkttest

Hot
Michael Gattol Aktualisiert 12 April 2016
Platypus - Insulator - Isoliertes Trinksystem - Produkttest

Erhältlich bei

Bergfreunde.de
Bergfreunde Outdoor-Store

In dem Trinksystem von Platypus findet man einen professionellen Ausrüstungsgegenstand für seine Unternehmungen. Egal ob Klettertouren, Wanderungen oder sonstige Aktivitäten – man wird nie im Trockenen sitzen!

Beim Auspacken des Platytup Insulator Trinksystems ist die Isolierung der erste Blickfang. Sichtlich professionell wirkt dadurch das Produkt. Diese Isolierung, welche abnehmbar ist, soll den Inhalt im Sommer vor Hitze, sowie im Winter vor Kälte schützen. Die Isolierung trägt nicht allzu sehr auf, wenn auch die Verwendung des Trinksystems ohne Isolierung eine deutliche Platzersparnis bringt. Die Isolierung am Schlauch hingegen ist sehr dick und passt wahrscheinlich nicht in alle Rucksäcke, die Trinkwassersystem-kompatibel sind.

Der etwas ungewöhnliche Firmenname regte zu Nachforschungen an: Platypus – bedeutet Schnabeltier auf Englisch. Dies wurde dann wohl auch bei der grafischen Gestaltung des Firmenlogos aufgefasst.

Größen
Das Platypus Insulator Trinksystem gibt es in drei verschiedenen Größen: 1,8 Liter, 2 Liter und 3 Liter. Getestet wurde das Modell mit zwei Litern Fassungsvermögen.

Material
Das Trinkwassersystem ist ausgestattet mit einem HyperFlow-Bissventil. Dieses garantiert, dass kein Inhalt aus dem Reservoir ausläuft. Der ganze Beutel wird geschützt von einer robusten Cordura®. Ein wesentliches Feature bietet die antimikrobielle Behandlung: Ein natürliches SlimeGuard-Antimikrobiotikum sorgt für frisches Wasser.

Handling
Vor der Erstanwendung empfiehlt sich eine gründliche Reinigung des Trinksystems. Bei dem Produkt waren Fettrückstände am Kopfverschluss zu finden, die anscheinend Reste noch von der Produktion waren.

Das Einfüllen geht dank der großzügigen Öffnung (Slidelock-Verschluss) kinderleicht und ist im Vergleich zu anderen Trinksystemen, die ein anderes Verschlusskonzept aufweisen, sehr viel angenehmer. Das Befestigen des Trinksystems ist da schon eine größere Herausforderung, die einem aber bei jedem beliebigen Trinksystem nicht erspart bleibt.

Ein Trinkwassersystem-kompatibler Rucksack bietet meist ein eigenes Fach für das Trinkwassersystem. Der Trinkwasserschlauch ist mit einem drehbaren Gelenk an dem Beutel befestigt, sodass man flexibel wählen kann, auf welcher Seite der Schlauch aus dem Rucksack ragen soll.

Das Ende des Trinkschlauches besitzt einen Verschluss, der das Bissventil vor Verschmutzung schützt. Ein gutes Konzept – das leider aber in der praktischen Ausführung ein wenig hapert: Dieser Verschluss öffnet sich bei einer leichten Berührung meist von selbst, ein Punkt, der noch verbesserungswürdig wäre. Trotz des eventuellen Lösens des Verschlusses rinnt der Inhalt aber zum Glück nicht aus, der wird erst mittels Ansaugen durch den Mund auf dem Reservoir befördert. Zudem ist dieser Verschluss auch noch ganz abnehmbar, falls man keinen Bedarf dafür hat. Das Montieren des Trinkwassersystems ist ohnehin nur ohne diesen Verschluss möglich, der erst danach aufgesteckt wird.

Reinigung
Die Reinigung ist dank der großen Öffnung weitaus unproblematischer, als bei anderen Trinksystemen. Man gelangt nahezu an jede Stelle und kann alles gut reinigen. Es empfiehlt sich, in das Trinksystem eher nur Wasser zu füllen, das erleichtert die Reinigung natürlich.
Die Lagerung sollte im trockenen Zustand sowie vor Sonne geschützt erfolgen.

Garantie
Auf den Insulator gibt es eine Lebenslange Garantie. Hergestellt in den USA.

Produktdetails
Material: Urethan/ Polyurethan
Größen: 1,8 l, 2 l, 3 l
Abmessung: 20 x 46 cm
Gewicht: 135 g
Hergestellt in: USA, Seattle

Fotos

Feedback

2 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.2
Preis / Leistung 
 
3.5  (2)
Qualität 
 
4.0  (2)
Handling 
 
5.0  (2)
Du hast bereits einen Account? oder Registrieren
Gutes Trinksystem
(Aktualisiert: 19 Mai 2014)
Gesamtbewertung 
 
4.3
Preis / Leistung 
 
4.0
Qualität 
 
4.0
Handling 
 
5.0
Tolles Trinksystem. Endlich mal gut zum Auswaschen, denn bei den ersten Systemen, die nicht so gut zu reinigen waren, hat man sich ja irgendwann mal überlegen müssen, wie viele Bakterien da drin schon hausen...
Die Abdeckung für das Bissventil ist zwar lieb gemeint, aber sie nervt mehr, als dass sie nutzt: auf Mehrseillängen geht das Ding dauernd runter – schade!
Das ist jedoch das einzige Manko, dass dieses Trinksystem meiner Meinung nach hat. Top-Produkt!
Vorteil:
+ leicht zu reinigender Innenbeutel
+ wahlweise abnehmbare Isolierung
Nachteil:
- Abdeckung vom Bissventil öffnet sich lästigerweise sehr oft von selbst
Beitrag melden Kommentare (0) | War dieses Feedback hilfreich für Dich? 0 0
Gute Funktionalität dank überlegtem Konzept
Gesamtbewertung 
 
4.0
Preis / Leistung 
 
3.0
Qualität 
 
4.0
Handling 
 
5.0
Das Platypus Trinkwassersystem lockt mit einer abnehmbaren Isolierung als Feature. Und das ist gut so, denn die Isolierung am Schlauch trägt einiges auf. Im großen und ganzen ist es jedoch ein gutes Produkt, welches sehr praktisch befüllt und gereinigt werden kann. Einzig der Verschluss am Schlauchende kann mit der Zeit nerven, wenn die Verschlusskappe sich immer wieder bei leichter Berührung von selbst öffnet.
Vorteil:
+ abnehmbare Isolierung
+ flexibler Befestigungspunkt des Schlauches am Beutel
+ leicht zu reinigen und trocknen
+ Großer und einfach bedienbarer Verschluss des Trinkbeutels
Nachteil:
- Bissventilabdeckung öffnet sich oft von selbst
- Trinkschlauch-Isolierung kann für manche H2O Halterungen zu dick sein
Beitrag melden Kommentare (0) | War dieses Feedback hilfreich für Dich? 0 0

Markenrechte

Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen auf CLIMBING.PLUS liegen ausschließlich bei deren Besitzern.