Skip to main content
Seethalerhütte Panorama; (c) Alpenverein Austria

Seethalerhütte

3768 6 0
Seethalerhütte - Außenansicht; (c) Alpenverein Austria

Standort

Stadt / Ort
Ramsau am Dachstein

Kontakt

Telefonnummer

Hütten Eckdaten

Art der Hütte
Berghütte
Erichtungsjahr
1929

Die Seethalerhütte, einstmals Dachsteinwartehütte genannt, ist eine Alpenvereinshütte der Sektion Alpenverein Austria auf 2740 Meter östlich und unterhalb des Hohen Dachsteins am Rand des Hallstätter Gletschers und hoch über der Dachstein-Südwand.

Somit ist sie die höchstgelegene Schutzhütte im Dachsteingebirge hoch über Ramsau am Dachstein direkt auf der Grenze zwischen Oberösterreich und der Steiermark. Sie ist sowohl beliebtes Ziel von Tagesgästen, die vom nahen Hunerkogel (Dachstein-Südwandbahn) herüber kommen, als auch ein wichtiger Stützpunkt für Bergsteiger, die von hier aus größere Berg-, Gletscher- und Klettertouren auf dem Dachstein unternehmen können.

Der Grundstein und Namensgeber der Hütte wurde 1929 von der Familie Seethaler aus Hallstadt gelegt. Der legendäre Hüttenwird Sepp Seethaler kam im Alter von nur 22 Jahren auf die Seethalerhütte und versorgte 50 Sommer lang – bis zum Jahre 1979 – die Hütte und deren Gäste.

Im Winter bietet die Umgebung zahlreiche Möglichkeiten für Skitouren.

Fotos

Seethalerhütte; (c) Alpenverein Austria
Seethalerhütte - Gastraum; (c) Alpenverein Austria
Seethalerhütte - Essen; (c) Alpenverein Austria
Seethalerhütte - Matrazenlager; (c) Alpenverein Austria
Seethalerhütte Panorama; (c) Alpenverein Austria

Karte

Start/Ziel tauschen

Hier findest Du Bergführer für deine Touren

Alpinschule Laserer-alpin - Quality on top

Österreich - Gosau
Distanz
13.07 Km

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare!
Du hast bereits einen Account? oder Registrieren