Lieber Gast, einige Inhalte von CLIMBING.PLUS stehen nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung.
Damit wollen wir den Communitygedanken weiterführen. Als Mitglied trägst du zum Puls der Community bei und nur so ist es möglich, weiterhin hochwertige Inhalte für alle bereitzustellen.
Hier gehts zur Registrierung.

Österreichisches Paraclimbingteam 2018 - ein Zwischenbericht von Jasmin Plank

c867acc5-e4f6-4dca-b6c5-538731fbd07d Kletterin Jasmin Plank, Photo credit: Archiv Jasmin Plank

Im heurigen Jahr hat unser Paraclimbing Team Zuwachs bekommen. Wir freuen uns drauf Markus Hofbauer und Edith Scheinecker bei uns im Team zu haben.

Fieberhaft haben wir in den ersten Monaten an der Erfüllung der Kaderkriterien gearbeitet. Diese Kriterien wurden in den Trainingslagern überprüft. Einige unserer Athleten haben diese Kriterien schon erfüllt und somit auch das Ticket für die Weltmeisterschaft bekommen. Der endgültige Kader wurde im letzten Trainingslager, nach den Masters aufgestellt.

Im Mai starteten unsere ersten Nationalen Bewerbe. Hier konnten wir weitere Erfahrungen sammeln.

Einen erfolgreichen internationalen Saisonauftakt feierten wir am 8.7. bei den Paraclimbing Masters in Imst. Über 70 AthletInnen aus 13 Nationen - darunter 10 KVÖ Athleten.

Nach den erfolgreichen Weltcup in Briancon, wo alle 4 Starter den Finaleinzug schafften, schauen wir gespannt auf unsere Heim WM.

Athleten ​A-CUP Saalfelden ​​A-CUP​ Gaflenz ​ÖM Mitterdorf​Masters Imst​WC Briancon
​Gabriele F. ​1. Platz ​1. Platz ​1. Platz​3. Platz​-
​Jasmin P.​​1. Platz​​1. Platz​​1. Platz​​1. Platz​​5. Platz
​Bostjan H.​​1. Platz​​1. Platz​​1. Platz6. Platz6. Platz
​Roland K.​​1. Platz​​2. Platz​​2. Platz​​8. Platz-
​Sandra P.​​1. Platz​​1. Platz​​1. Platz​​2. Platz​​4. Platz
​Simon Taudes​-​-​​1. Platz​-​-
​Daniel W.​​1. Platz​​1. Platz​​1. Platz​-​-
​Edith Scheinecker​​1. Platz​​1. Platz​​1. Platz​​2. Platz​​4. Platz
​Markus Hofbauer2. Platz​​1. Platz​​1. Platz​​4. Platz​-
Vom Usi-Bouldertunnel zur Dachlkante. Teil 4/4: Di...
Vom Usi-Bouldertunnel zur Dachlkante. Teil 3/4: Er...
 

Kommentare

Bereits registriert? Hier einloggen
Der Blog wurde noch nicht kommentiert.
Sei der erste :)