Lieber Gast, einige Inhalte von CLIMBING.PLUS stehen nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung.
Damit wollen wir den Communitygedanken weiterführen. Als Mitglied trägst du zum Puls der Community bei und nur so ist es möglich, weiterhin hochwertige Inhalte für alle bereitzustellen.
Hier gehts zur Registrierung.

CLIMBING.PLUS.FORUM

Hat du der CLIMBING.PLUS Community etwas mitzuteilen, oder brauchst Du zum Thema klettern Informationen? Dann schau ins CLIMBING.PLUS Forum! Hier kannst Du nach Lust und Laune über Kletter-Themen diskutieren, im Marktplatz Equipment suchen oder anbieten, einen Kletterpartner finden oder Dich über Bouldern, Sportklettern oder Mehrseillängen austauschen.
  1. gelöschter User
  2. Allgemeines Forum
  3. Dienstag, 07. Januar 2014
Hallo Community, wenn man das so sagen kann, denn Community bedeutet ja sowas wie Gemeinschaft und in eine Gemeinschaft sollte doch jedes Mitglied etwas beitragen und wenn es auch nur eine Kleinigkeit ist, denn sonst sind sie ja Schmarotzer.
Beispiel sind die Bäume und die Pilze, wir alle wissen noch in den Untiefen der verschlafenen Biologiestunden, dass die schlauen Pilze durch ihr Mycel mit den Bäumen verbunden sind und so beide Pflanzen davon profitieren, sprich es geht beiden besser.
Nun, diese Plattform stellt wohl sowas wie einen Baum dar, weil es ist groß und umfangreich und bietet viel, aber dieser Plattform könnte es noch viel viel besser gehen, wenn all die kleinen Pilze, die hier registriert sind, endlich ihr Mycel ausfahren, die Wurzeln dieses Baumes umschlingen und endlich für regen Nährstoffaustausch sorgen.

Die Columbos unter euch haben es sicher schon gecheckt, aber für die Dr. Watsons unter euch noch einmal langsam zum mitschreiben:
Eine Community lebt von den Mitgliedern, und ich bin mir sicher, dass meine versoffenen Geschichten hier einigen Anklang finden, aber niemand will die Stories eines alternden, grantelnden Felsophilen lesen, viel mehr würden die alten, grantigen, zurückgezogenen Leistenbeißer etwas von euch lesen. Eure Geschichten, eure Spots, eure Erlebnisse, seien sie dumm, besorgniserregend, faszinierend, gewaltig oder nur einfach legen.....wartet...es kommt gleich...DÄR!!!

Also nehmt euch ein Herz, erzählt was euch so passiert am Fels, in der Halle, beim Training, beim bierosophieren über Sinn und Unsinn, stellt Fragen, verzichtet auf Geheimnistuerei, stellt euch ein wenig ins Licht und teilt eure Abenteuer, Fotos, Routen oder Wanderungen. Niemand wird euch fressen, auch nicht wenn ihr einen Klettersteig geht, der ethisch gesehen mit einem frisch geschissenem Kuhfladen auf einer Höhe liegt. Erfolge, Niederlagen, von der Bergrettung ins Tal gebracht, langweiliges - alles könnt ihr hier mitteilen und so Teil einer Gemeinschaft sein.
Denn parasitäre Nebenexistenzen nisten sich genug ein, euch, ihr Kletterer für die nächsten Jahre, fordere ich hiermit auf das Wachstum zu beschleunigen, Verantwortung in diesem sozialen Gefüge der neuen Medien zu werden und für Inhalte zu sorgen. Ihr könnt hier eigene Blogs schreiben, im Forum diskutieren und Fragen stellen, eure Fotos teilen, eure Spots mit anderen teilen, neue Spots erfragen, schlussendlich das kriegen was mehr wert ist als Geld und Gold: Informationen ;) - fragt mal die NSA!
(Den Betreibern dieser Seite sei dies auch in die Wiege gelegt, schließlich weiß ich, wie viel Zeit in MSL verbracht wurden, und selbst dies wäre für einige Aspiranten interessant. Denn der Grazer Berglandführer ist nichts im Vergleich mit persönlichen Erfahrungen von anderen Kletterern.)

Meine nächsten Ergüsse kriegt ihr dann im Frühjahr, und bis dorthin: Fröhliches diskutieren hier, Begeisterung durch Aktivität und Einstellen des reinen Konsumgedankens.
(Im nächsten Leben werde ich Politiker - einer von den Guten *hehe*)


Lieber Gast, es gibt Antworten zu diesem Thema. Um diese lesen zu können musst du allerdings angemeldet sein!