Skip to main content
Teufelsspaziergang - Christoph Pichler klemmt in der Schlüsselseillänge; (c) Stefan Filzmoser

Teufelsspaziergang

 
2.8 (1)
3038 0 8 0
Teufelsspaziergang 3. SL; (c) Stefan Filzmoser
Teufelsspaziergang
Teufelsspaziergang
Teufelsspaziergang; (c) Stefan Filzmoser
Teufelsspaziergang; (c) Stefan Filzmoser
Teufelsspaziergang; (c) Stefan Filzmoser
Teufelsspaziergang; (c) Stefan Filzmoser
Teufelsspaziergang - Christoph Pichler klemmt in der Schlüsselseillänge; (c) Stefan Filzmoser

Tour Daten

Schwierigkeiten
7
obl. Schwierigkeit
7
Seillängen
5
Wandhöhe
115 Hm
Kletterzeit
02:30h
Zustiegszeit
01:45h
1. Begehung

GPS Koordinaten

Login to see the parking GPS coordinates
Login to see the leadin GPS coordinates
  • 5 Seillängen – 7ter Grad (7obl.)
  • Ganzes Sortiment Camalots von 0,3 – 6 + 2-5 am besten doppelt.
  • Klemmkeilsortiment, eventuell ein paar große Hexentrics
  • 10 Expressschlingen, davon einige zum Verlängern
  • Risshandschuhe wären durchwegs von Vorteil

Karte

Start/Ziel tauschen

Bergführer und Alpinschulen in der Nähe

Andi Steininger

Österreich - Kindberg

Alpinschule Steiermark

Österreich - Pernegg an der Mur

Hütten in der Nähe der "Teufelsspaziergang" Tour

Voisthaler Hütte

Österreich - Hochschwabgruppe
Berghütte auf 1654 m
Distanz
1.72 Km

Schiestlhaus am Hochschwab

Österreich - Hochschwabgruppe
Berghütte auf 2153 m
Distanz
3.92 Km

Fleischer-Biwak

Österreich - Hochschwabgruppe
Biwak auf 2153 m
Distanz
4.92 Km

Feedback

1 Feedback
Gesamtbewertung
 
2.8
Absicherung
 
1.0(1)
Felsqualität
 
3.5(1)
Landschaft
 
4.0(1)
Du hast bereits einen Account?
Bewertung
Absicherung
1 = schlecht, 5 = sehr gut
Felsqualität
1 = brüchig, 5 = kompakt
Landschaft
1 = mäßig, 5 = sehr schön
Kommentare
DIE Risskletterlinie
(Aktualisiert: 09 Dezember 2020)
Gesamtbewertung
 
2.8
Absicherung
 
1.0
Felsqualität
 
3.5
Landschaft
 
4.0
Der Teufelsspaziergang von Max Rust und Sigi Weberhofer zählt zu den kühnsten Erstbegehungen am Schwobn. Die steile Linie, mit den zum Teil sehr breiten Rissen, ist auch heute trotz gebohrter Standhaken und eines Zwischenhakens noch immer ein echte Herausforderung. Schlüssellänge und Highlight der Tour ist die sehr steile 7er Offwidth-Länge. Aber auch die übrigen "leichten" Längen gibt es nicht geschenkt. Von den ersten Kaltstartmetern bis zum botanisch-brösligen Abschlussrunout hin zum letzten Stand wird die Moral und Klettertechnik gefordert ;)

Von uns verwendetes Material:
1 Satz Mittlere Keile
1 Satz Cams 0.3-6, Gr. 2-4 doppelt
je ein Hex Gr. 7-9
 
Beitrag melden War dieses Feedback hilfreich für Dich? 0 0