Skip to main content
Klettergarten - Bad Gams

Klettergarten - Bad Gams

 
2.5 (2)
0 7 1 1
Klettergarten - Bad Gams

Standort

Gebirgszug
Stadt / Ort
Bad Gams

Spot Eigenschaften

Ausrichtung
Süd-Ost
Beste Jahreszeit
  • Frühling
  • Herbst
Routenanzahl
31
Meereshöhe (Meter)
640 Hm
Schwierigkeitsbereich
4 bis 7a
Gesteinsart
Gneis
Steilheit
  • Platten
  • Senkrechte Wand
Familienfreundlicher Spot
Ja

Der Klettergarten Bad Gams liegt etwas versteck im Wald nebst dem Greimbauer, der von den Naturfreunden Bad Gams auch betreut wird. 

Der Fels und die Wandstruktur sind etwas gewöhnungsbedürftig, aber für Hobbykletterer bestimmt lohnend. Speziell wenn der Klettergarten Weinzödl mal wieder überlastet ist, findet man in Bad Gams bestimmt ein paar interessante Projekte, sofern man sich mit Schwierigkeitsgraden bis 8- zufrieden gibt.

Die Zufahrt zum Wandfuß über die Forststraße ist nicht erlaubt!

Zustieg: Vom Parkplatz (Greimbauer) über die Wiese und den zweiten Weg in den Wald folgen. Der Weg endet direkt vor der Wand und zudem ist der Zustieg auch beschildert - 10min Gehzeit.

Fotos

Klettergarten Übersicht, Foto von Hotrocks.at
Klettergarten - Bad Gams
Klettergarten - Bad Gams
Klettergarten - Bad Gams
Klettergarten - Bad Gams
Klettergarten - Bad Gams

Anhänge

  • Dateibeschreibung
    Dateigröße
    Dateityp
    Downloads
  • Klettertopo Bad Gams, © Hotrocks
    172 KB
    231

Karte

Start/Ziel tauschen

Weitere Boulder- und Kletterspots in der Nähe

Mehrseillängen Touren in der Nähe

Waldgeisterweg Einstieg
(4 obl.) 400 Hm

Feedback

2 Feedbacks
Gesamtbewertung
 
2.5
Absicherung
 
1.8(2)
Felsqualität
 
2.3(2)
Ambiente
 
3.5(2)
Du hast bereits einen Account?
Bewertung
Absicherung
1 = schlecht, 5 = sehr gut
Felsqualität
1 = brüchig, 5 = kompakt
Ambiente
1 = mäßig, 5 = sehr schön
Feedback
Mal was anderes
Gesamtbewertung
 
3.0
Absicherung
 
2.0
Felsqualität
 
3.0
Ambiente
 
4.0
Zugegeben, ich kenne jetzt nicht so viele Klettergärten im Grazer Umland, aber ich muss dem Bad Gamser Klettergarten hier doch ein kleines Lob aussprechen. Die Lage ist recht nett im Wald versteckt, der Platz unter der Wand schön hergerichtet und super zum Sichern. Der geschichtete Stainzer Gneiss ist sehr gewöhnungsbedürftig, aber ist doch schön mal was anderes in den Händen zu haben :)
Die Absicherung ist in vielen Routen wirklich etwas weit und "oldschool", Grounder-Potential ist schon recht oft vorhanden (v.a. bei den Sonnenplatten ist uns etwas mulmig geworden). Aber hey - gutes Kopftraining für die nächste MSL Tour! Ein Vorteil ist sicher auch noch, dass man hier von Massenanstürmen eher verschont bleibt. Leider sind einige Routen schon am Zuwachsen bzw. Zumoosen.
Insgesamt ein, wie ich finde, nicht unlohnender Klettergarten, wenn man mal anderes Gestein spüren will und man bereit ist die weiteren Sicherungsabstände in Kauf zu nehmen.
Beitrag melden War dieses Feedback hilfreich für Dich? 2 0
Besch...eiden
Gesamtbewertung
 
2.0
Absicherung
 
1.5
Felsqualität
 
1.5
Ambiente
 
3.0
Es klingt so verlockend nach Bad Gams zu fahren, aber der Klettergarten ist eine richtige Enttäuschung. Die Absicherung mit den Torstahlbügeln ist weit entfernt von einer Norm oder einer modernen Absicherung in einem Klettergarten, der einem alpinen Verein (Naturfreunde!) gerecht wäre, manche Routen wurden mit Bohrhaken saniert bzw. verbessert. Weite Abstände in manchen Routen machen einen Grounder auch nach der Hälfte der Route nicht unwahrscheinlich, zudem ist das Sturzgelände bei den eher plattigen Routen eher bescheiden. Nach Regen lange feucht und sehr rutschig, Umlenker nicht überall vorhanden. Nett hergerichtetes Platzerl, aber zum Klettern kein Genuss.
PP
Beitrag melden War dieses Feedback hilfreich für Dich? 0 0