Der Hochschwab Kletterführer hat Qualität - ein "Must Have"!

der-hochschwab-kletterfuehrer-hat-qualitaet-ein-must-have ein absolutes Muss für alle Hochschwab Kletterfreunde!

Der brandneue Hochschwab Kletterführer ist ein wahrer Hingucker und ein "Must Have" für jede und jeden KlettersportlerIn. 

Im A4 Format mit 2473 Gramm im Hardcovereinband beeindruckt das Climbing Guidebook allein schon optisch und lässt erahnen wie viel dahinter steckt. 
Alleine das Durchblättern ist ein kleines Erlebnis für sich. Die Autoren Martin Gumpold, Christian Leitinger und Thomas Behm präsentieren detailliert und mit fantastischen, handgezeichneten Topos 380 Mehrseillängen-Touren und 25 Klettergärten vom Seeberg bis zum Leopoldsteinersee. Dabei werden wunderschöne neue Gebiete und Wände vorgestellt, die das Kletterherz höher schlagen lassen. Dazu kommen noch viele bislang unveröffentlichte, sehr lohnenswerte Erstbegehungen, Sanierungen und in Vergessenheit geratene Anstiege. Genaue Beschreibungen mit farbigen Fototopos und zusätzlich handgezeichneten Topos erleichtern die Orientierung in den einzelnen Klettergebieten rund um den Hochschwab enorm. Zu- und Abstiegsangaben sowie Ausgangspunkte sind äußerst genau und übersichtlich beschrieben, sodass es eine große Freude ist im 520 Seiten dicken Hochschwab Kletterführer zu schmökern und seine nächste Tour im steirischen Gebirge zu planen. 


Das Team von CLIMBUNG.PLUS hat schon mal für Euch vorgefühlt und durfte das 1. Exemplar in Händen halten….. und JA wir waren wirklich überrascht und zugleich geflasht! Man erkennt sofort, dass sehr viel Herzblut dahinter steckt - einfach ein Genuss für Bergsportbegeisterte!

Mit dem imposanten deutsch-/englischsprachigen Kletterführer ist dem Autorentrio ein einzigartiges Nachschlagewerk gelungen, das weit mehr als nur ein Kletterführer ist. Veröffentlicht wird das Buch am 29.06.2020. Erhältlich ist es direkt bei den Autoren unter hochschwab.org (im 1. Monat versandkostenfrei) oder im gut sortierten Buch- und Bergsporthandel.

Ort (Karte)

Vorsicht bei vorhandenem Band- und Seilmaterial
GBL History - Peggauer Wand
 

Kommentare

Bereits registriert? Hier einloggen
Der Blog wurde noch nicht kommentiert.
Sei der erste :)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://climbing.plus/