Lieber Gast, einige Inhalte von CLIMBING.PLUS stehen nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung.
Damit wollen wir den Communitygedanken weiterführen. Als Mitglied trägst du zum Puls der Community bei und nur so ist es möglich, weiterhin hochwertige Inhalte für alle bereitzustellen.
Hier gehts zur Registrierung.

2 Minuten Lesezeit (414 Wörter)

Gratkante 5+ Ratengrat

Gratkante 5+  Ratengrat

damit sich hier mal wieder etwas tut gibts einen kleinen bericht von der gratkante.

 

wir parken beim tennisstüberl und uns kommt, dass der erste mai vielleicht nicht der beste tag ist um im bergland kraxeln zu gehen, zumindest nicht hier am ratengrat. der parkplatz ist überfüllt, auch während des zustieges sehen wir dass routen wie der normalweg oder wigl-wogl einer kleinen perlenkette gleichen ;-)

gut dass wir erstens verschlafen haben und zweitens nochmal umdrehen (hab kurz nach dem losfahren bemerkt dass ich keine regenjacke dabei hatte) mussten und es daher schon mittag ist, so besteht die möglichkeit dass wir in keinen grossen stau kommen.

die kletterer mit denen wir zeitgleich losgegangen sind spazieren weiter richtung drachenhöhle. allerdings sehen wir sie dann später noch im normalen ratengrateinstieg als wir schon weiter oben sind. ansonsten haben wir die wand wirklich für uns - herrlich!

 

Gratkante-01.jpg

die erste seillänge startet wirklich fesch hinauf, ich glaube das wird für mich der neue standardeinstieg für die leichten routen in diesem wandteil.

 

Gratkante-04.jpg

in der zweiten länge gehts durch den kamin mit einfacher kraxelei hinauf.

 

Gratkante-06.jpg

endlich sind wir in der sonne und geniessen die dritte seillänge die ebenfalls ganz einfache kraxelei aber doch sehr netten fels bietet

Gratkante-07.jpg

 

Gratkante-09.jpg

die schlüsselstelle(n) gibts dann in der vierten seillänge. hier ist der fels teilweise auch extrem abgeklettert. zum ersten hakl komm ich net ganz hin ohne in hochglanzpolierten fels zu steigen und lege zwecks sicherheit einen keil. allerdings bin ich mir net sicher ob ich nicht sowieso einen meter zu weit links war und richtung mixnitzerkante gegangen bin. wurscht, fesch ist so oder so und mit ein bisserl schauen gehts gut dahin.

Gratkante-10.jpg

im süden sehen wir dass es in der näheren umgebung schon regnet und kraxeln lieber gschwind weiter, aussicht geniessen gibts heute nicht.

Gratkante-11.jpg

der nette verschneidungsriss wird allerdings schon genossen. wirklich fesch!

Gratkante-12.jpg

hier vereinigt sich unsere route wieder mit dem wigl-wogl. ausserdem auch die einzige stelle in der gesamten 'gratkante' wos meiner meinung nach einen grat oder eine kante gibt ;-)

 

Gratkante-14.jpg

gschwind gehts noch die uns schon gut bekannten letzten meter hinauf.

Gratkante-16.jpg

jetzt regnets auch schon im norden. die bärenschützklamm, welche mit heutigem tag wieder geöffnet hat bekommt eine ordentliche dusche :-)

wir haben trotz jausenpause keinen regen abbekommen, nur im absteig hats bisserl getröpfelt.

die tour selbst hat mir ganz gut gefallen und ist sicherlich eine gute alternative zum wigl-wogl.

ich bin schon gespannt was meine bessere hälfte als nächstes mit mir am am ratengrat kraxeln wird ;-)

Serengeti (5 bis 6-, 5+ obligat) - Rote Wand - Gra...
Neues Testprogramm für die Community
 

Kommentare 4

Bereits registriert? Hier einloggen
Michael Gattol am Freitag, 09. Mai 2014 09:35

feiner blog ... ihr habts auch immer ein glück mit dem regen, vergönt sei es euch
das bild "gratkante-10" mit dem blick in den süden schaut fein aus

0
feiner blog ... ihr habts auch immer ein glück mit dem regen, vergönt sei es euch :) das bild "gratkante-10" mit dem blick in den süden schaut fein aus :D
nixtuerin am Freitag, 09. Mai 2014 09:47

also ganz ehrlich war ich mir beim bild 'gratkante-10' sicher dass wir binnen minuten ordentlich nass sein würden ... bei 'gratkante-16' (blick richtung norden) hab ich mir gedacht 'na gut, dann wirds halt a dusche von norden ... aber jetzt sind wir eh schon fast am aufbau'
dass es dann ganz ohne regen abging war echt spitze

2
also ganz ehrlich war ich mir beim bild 'gratkante-10' sicher dass wir binnen minuten ordentlich nass sein würden ... bei 'gratkante-16' (blick richtung norden) hab ich mir gedacht 'na gut, dann wirds halt a dusche von norden ... aber jetzt sind wir eh schon fast am aufbau' dass es dann ganz ohne regen abging war echt spitze :)
Ansahias am Samstag, 10. Mai 2014 15:54

Sehr nett! Wir waren am selben Tag am Bugstall klettern, sind aber rechtzeitig vor dem großen Regen wieder herunten gewesen.

ich bin schon gespannt was meine bessere hälfte als nächstes mit mir am am ratengrat kraxeln wird ;-)

Da bin ich auch d'rauf gespannt...

0
Sehr nett! Wir waren am selben Tag am Bugstall klettern, sind aber rechtzeitig vor dem großen Regen wieder herunten gewesen. :) [quote]ich bin schon gespannt was meine bessere hälfte als nächstes mit mir am am ratengrat kraxeln wird ;-)[/quote] Da bin ich auch d'rauf gespannt... ;)
nixtuer am Samstag, 10. Mai 2014 16:06

Da bin ich auch d'rauf gespannt...

najo, scheinbar müssen wir ehemänner noch ein bisserl leiden bis die damen dort wieder was mit uns gehen werden

0
[quote]Da bin ich auch d'rauf gespannt... ;)[/quote] najo, scheinbar müssen wir ehemänner noch ein bisserl leiden bis die damen dort wieder was mit uns gehen werden ;)