Lieber Gast, einige Inhalte von CLIMBING.PLUS stehen nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung.
Damit wollen wir den Communitygedanken weiterführen. Als Mitglied trägst du zum Puls der Community bei und nur so ist es möglich, weiterhin hochwertige Inhalte für alle bereitzustellen.
Hier gehts zur Registrierung.

Querulant, 7- (RoutenKombination am Ratengrat)

Bei uns gibt's den Spruch 'Ratengrat geht immer'.  Somit gibt es weder bei starker Bewölkung, Wind noch Regen oder anderen ungünstigen Kletterverhältnissen einen Grund zuhause zu bleiben. Die einfacheren Touren am Ratengrat kennen wir daher schon recht gut, eine unsrer liebsten ist die Flowers&Nurses . Nach der Wandbuchlänge sind wir dort ...
Weiterlesen
1658 Aufrufe
2 Kommentare

In Vino Veritas, 6+

​ Es war ein Freitag Mitte Oktober, die beste Zeit für genüssliche Klettertouren. Ein lieber Freund und Erschliesser von vielen grossartigen Touren rief uns an und berichtete dass er das ganze Wochende unausgebucht wäre! Dies durfte natürlich auf keinen Fall so bleiben, also luden wir ihn für Samstag zu uns ins wunderschöne GBL ein. Was ganz gemütl...
Weiterlesen
582 Aufrufe
0 Kommentare

Mixtour am Gr.Beilstein, Hochschwab

​Derzeit liest man ja ständig nur von neuen Eisklettereien im Hochschwab.  Ich sehne mich aber viel mehr nach sonnigem Gebirgsfels... ...nagut, dann werde ich halt etwas in mich gehen und vor mich hin träumen... ...es ist anfang september und die letzten arbeitstage(wochen) waren (wie eigentlich eh meistens) sehr fordernd. körper und...
Weiterlesen
845 Aufrufe
4 Kommentare

Glück im Unglück, oder Unglück im Glück?

Mit lieben Freunden wollten wir ein verlängertes Wochenende geniessen, nix grossartiges sollte es werden, schöner einfacher Fels mit Herbstsonne, wenn geht noch etwas Meer, ja das war der Plan.  In Kroatien auf Krk waren wir schon mal und genossen dort direkt am Meer verschieden Klettergärten, teils auch mit 2-3 SL Touren im unt...
Weiterlesen
975 Aufrufe
2 Kommentare

Sommerlicher GebirgsGenuss, Hochschwab-Südwand, Abrüster 6-

Wenn an Sommerwochenenden zufällig mal kein Gewitter angesagt ist, wir NixTuer beruflich nicht verhindert sind und unsre alten abgenützten Körper halbwegs mitspielen, ja dann gehen wir gerne eine gemütliche Gebirgstour. Damit wir in der Früh nicht doch lieber länger schlafen sondern wirklich aufstehen fragen wir gelegentlich liebe Freunde ob sie un...
Weiterlesen
957 Aufrufe
0 Kommentare

Winter, Zeit zum Geniessen

Angeregt durch einen anderen Winterbericht habe ich kurz nachgedacht und in Erinnerungen geschwelgt, überlegt was das Besondere ausmacht und erkannt dass Geschmäcker zum Glück unterschiedlich sind. Winter! Als Hardmover kann man sich wahrscheinlich nicht vorstellen wie wir Genusskraxler im Sommer mit Gras, Berberitzen und anderem Grünzeug zu kämpfe...
Weiterlesen
955 Aufrufe
1 Kommentar

Ganz schön schwer

Zurzeit läuft es in der Halle wieder einmal ganz gut. Der Grat 7a geht relativ leicht, sodass ich zumindest schon in Gedanken 7b klettern kann. Doch dieses Wochenende ist es anders. Das Wetter ist ganz gut angesagt, also fahren wir ins Grazer Bergland. Am SO Sporn gibt es eine Route die wir noch nicht kennen – Broken Soul . Bei der Anfahrt zum Park...
Weiterlesen
1092 Aufrufe
0 Kommentare

Kompaktpfeiler 1983

photo credit: steiermark tourismus
  „Wruuuuummmmmm". Der erste Donner erschütterte die Wand. Rainer und ich waren den ganzen Vormittag am Koppenkarstein, im Dachsteinmassiv, im dichten Nebel geklettert und nun waren wir völlig überrascht. Ein Gewitter? Entsetzt schauten wir uns an. Soeben hatten wir den vorletzten Standplatz erreicht und wir waren gerade im Begriff d...
Weiterlesen
789 Aufrufe
0 Kommentare

Michael Maili - Drachenblut (8a) 1. Wiederholung

Michael Maili in Drachenblut, photo credit: Klaus Landauf
Am 03.10.2018 gelang Michael Maili die erste Wiederholung der wohl anspruchsvollsten Mehrseillängen Trad Route im Grazer Bergland: „Drachenblut" (9+/10-) an der Rannerwand, erstbegangen 2008 vom Südtiroler Martin Riegler. Noch ein Grund mehr für CLIMBING.PLUS, Michi, der seit vielen Jahren eine fixe Größe in der steirischen Kletterszene ist, um ein...
Weiterlesen
2427 Aufrufe
1 Kommentar

"Die Paten"

(c) CLIMBING.PLUS - Franz Horich Gedenkstein
Unser Franz Horich ist nicht mehr. Verunglückt in „seinem" Grazer Bergland bei dem, was ihm so unendlich viel Freude bereitete. Nämlich „a Tour zu putzen". Seine letzte Tour, den „Grassauerweg" hat er nicht mehr fertigstellen können. Das machen jetzt, in seinem Sinne, alte Weggefährten. Zwar nicht mehr mit den legendären, selbstgebauten, „Horichsch...
Weiterlesen
2493 Aufrufe
2 Kommentare

Rupert Seitweger: BURGSTALL HAUPTWAND MIT NEUEN TOUREN - STAND 2018

Photo Credit: Chris Untersteggaber
Zwischen November 2016 und August 2018 habe ich in diesem Wandabschnitt 7 Neutouren eingerichtet. Die Putzarbeiten waren mühsam und haben viel Zeit beansprucht. Retrospektiv war für mich der Aufwand für das Ergebnis aber gerechtfertigt. Die Klettereien sind abwechslungsreich und bieten durchwegs besten Burgstallfels. Steile Wandkletterei an Löchern...
Weiterlesen
1872 Aufrufe
0 Kommentare

Polsterschlacht 5+ - Röthelstein Nordseite

Röthelstein Nordseite nach dem Regen (c)Mario Kulmer
… oder "Der Weg der nostalgischen Haken" Weil wir der Meinung sind, das solch eine schöne Kletterei von Altmeistern Horich und Divjak nicht in Vergessenheit geraten darf, schreibe ich ein paar Worte zu unserer letzten Begehung. Wer schon mal auf der Nordseite des Röthelstein unterwegs war, weiß wovon die Rede ist, wenn von weiten Zu- und Abstiegen,...
Weiterlesen
1851 Aufrufe
0 Kommentare

Stay cool when it´s hot

Bei diesen höllischen Temperaturen lässt sich im Grazer Bergland kaum noch eine Ecke finden, in der man eine MSL Route klettern kann ohne einen höllischen Sonnenbrand aufzureissen. Am ehesten findet man noch auf der Nordseite des Röthelsteins ein wenig Schatten. Aber dort ist alles entweder höllisch schwer (Voie Verdon), höllisch lang (Bunter ...
Weiterlesen
1492 Aufrufe
2 Kommentare

Tausend-Meter-Tour

Einstieg Tausend-Meter-Tour, Mitteralpenturm
Alles begann, wie jeder Arbeitstag, mit dem obligaten Blick auf den Wetterbericht. Wie schon so oft in diesem Jahr, prognostizierte der Wettermann Regen am Wochenende, nix also mit den längeren Touren. Am Donnerstag und Freitag würde es jedoch einigermaßen beständig ansagen, da entstand eine Idee, ich fragte Stefan (me...
Weiterlesen
1758 Aufrufe
1 Kommentar

"Vogelfrei" eine Neutour am Röthelstein

Röthelstein, Photo: Horst Jobstraibitzer
Der markante, sechzig Meter hohe Pfeiler ist schon so manchem ins Auge gestochen. Rechts vom Lorenzonikamin, links vom Ärmelschoner begrenzt, steht er mächtig und unnahbar da. Ob man da eine Route durch die gelb-graue Mauer legen kann? Gedacht haben sich das bestimmt schon viele Kletterer. Angegangen ist´s keiner. Bis Frühling 2018.Da fassten sich ...
Weiterlesen
1827 Aufrufe
1 Kommentar

Tigerauge – aus dem Dornröschenschlaf erwacht

Tigerauge – aus dem Dornröschenschlaf erwacht
Also das Märchen von Dornröschen, das ist uns allen wohl aus Kindertagen noch einigermaßen gut in Erinnerung: Königstochter, sticht sich im Alter von 15 Jahren mit einer Spindel in den Finger, fällt in hundertjährigen Schlaf, Dornenhecken umranken das Schloss, letztendlich wird es von einem Prinzen wachgeküsst… Aber 'Tigerauge'? Was soll denn das w...
Weiterlesen
2571 Aufrufe
2 Kommentare

Sarcatal Multipitch.

Der Kletterer, der sich gerade im „Redpoint", einem der angesagtesten Kletterläden Arcos, mit einem der neuesten Kletterschuhmodelle beschäftigte, kam mir bekannt vor. Ich musste dreimal hinsehen. Ist er es oder ist er es nicht? Zumindest sprach er deutsch. Ja man konnte sogar österreichischen Akzent heraushören. Aber der Sepp, den ich nun schon se...
Weiterlesen
3442 Aufrufe
0 Kommentare

Xeis „Der Weg durch Hedis Kaiserschmarren“

Anfang der achtziger Jahre machte sich der Wiener Alfred Fachet, Zeitgenossen besser bekannt als „Horror Alfi" daran, einen seiner verrückten Einfälle in die Tat umzusetzen. Der steilste und der am unmöglichsten aussehende Bereich in der Dachl Nordwand, rechts vom Berglandriss, kam ihm für seine visionären Ideen gerade recht und im Sommer 1982 setz...
Weiterlesen
3757 Aufrufe
0 Kommentare

„Sestogrado" (im Grazer Bergland)

„Und? Klettert ihr auch draußen? Am Fels?". Das junge Pärchen, mit dem ich soeben im Bloc House ins Gespräch gekommen bin, bejaht. „Wir sind im letzten Sommer schon drei Routen im Grazer Bergland geklettert. Und für 2018 haben wir uns vorgenommen noch viel mehr davon zu klettern. Vielleicht geht sogar ein Sechser." Ich bin überrascht. Bei dem,...
Weiterlesen
3779 Aufrufe
5 Kommentare

"Drachenblut" (8a), Rannerwand

2018 jährt sich zum zehnten Mal die Erstbegehung der Route "Drachenblut" an der Rannerwand durch den Südtiroler Martin Riegler. Die erste Wiederholung dieses Meilensteins der MSL Routen im Grazer Bergland gelang Michael Maili am 03.10.2018. Martin Riegler erinnert sich: Die Erstbegehung von „Drachenblut" im Sommer 2008 habe ich zehn meine...
Weiterlesen
3141 Aufrufe
0 Kommentare

GBL History – „Sommersturm (8)“

Gerade eben blätterte ich im aktuellen Grazer Bergland Kletterführer, als mir ein offensichtlicher Fehler ins Auge sprang. Die letzte Seillänge des Sommersturms am Ratengrat wird hier als Via Marianne geführt. Schwierigkeitsgrad 7-. Ich kenne diese Seillänge und weiß, dass diese mit dem angegebenen Grad so gar nix am Hut hat. Interessanterweise ist...
Weiterlesen
2480 Aufrufe
1 Kommentar

"Invalidenleiter" aka "tired man crack"

Auf Facebook stieß ich vor kurzem auf einen Eintrag von Keith O`Donovan. Er suchte einen Partner für die Invalidenleiter am Ratengrat . Es gibt eine neue Tour am Ratengrat ? Ich habe praktisch meine gesamte Jugend dort oben verbracht und nun wurde ich neugierig. Als ich dann auch noch las, dass die Route am Gösserwandl beginnt, begann ich im Net zu...
Weiterlesen
3926 Aufrufe
0 Kommentare

Crack Attack - Die Geschichte einer Erstbegehung

Vorwort – Warum überhaupt Erstbegehungen? Der Drang neues zu entdecken bzw. auszuprobieren ist so tief in mir verwurzelt, wie wenig andere Dinge sonst. Und auch das „Medium Klettern“ zur Befriedigung dieses Dranges begleitet mich seit meinen frühesten Anfängen. Damit meine ich die allerersten Erinnerungen in meinem Leben. Eine dieser ersten Erinnerungen handelt von der Bekletterung eines steil...
Weiterlesen
7477 Aufrufe
8 Kommentare

Ratengrat Aufbau

nachdem ich gerade erst von einfachen kraxeleien am ratengrat geschrieben habe gibts diesmal neuigkeiten von diesem netten kleinen felsgupf. letztes jahr wurde dort ein bisschen saniert, geputzt und erweitert. die alte länge 'Zwischenspiel' beginnend gleich bei der angelehnten felsschuppe vom fuchsloch wurde saniert und bietet sich jetzt optimal als verlängerung der ' Ehemänner-Pflicht ' (welche genau...
Weiterlesen
8723 Aufrufe
3 Kommentare

Via Veterano 6 bis 7- (6 obl.) - Rote Wand - Grazer Bergland

Sonnenschein & angenehme Temperaturen in Verbindung mit wenig Wander- und Kletterverkehr sind ideale Voraussetzungen für einen super Mehrseillängen Tag am Berg! Die heutige MSL fürt uns direkt zur Gipfelwand direkt unter dem Gipfelkreuz der Roten Wand. Manche werden vielleicht gleich sagen das sich der lange Zustieg nicht lohne usw. und sofort. Wobei ich aber meine es...
Weiterlesen
10450 Aufrufe
0 Kommentare

Feuervogel 5 bis 6+ (5+ obl.) - Rote Wand - Grazer Bergland

In der lieben Herbstzeit liegt über den meisten Städten ein unangenehmer grauer Nebelschleier. So auch heute wieder einmal über Graz – keine Sonne weit und breit zu sehen, obwohl laut Wetterbericht die Sonne scheinen müsste, wenn da nicht der doofe Nebel wäre! Der Herbst verschafft einem nicht nur “perfect climbing conditions”, sondern bietet einem immer wieder...
Weiterlesen
11366 Aufrufe
0 Kommentare

Land des Lächelns 5 bis 7- (6- obl.) - Röthelstein SO-Sporn - Grazer Bergland

Die letzten Sonnentage werden knapp und so muss jeder sonnige Tag zu einem Mehrseillängentag gemacht werden! Heute gibt es eine Kombination aus Land des Lächelns und etwas Nadelstreif Kletterei. Der Einstieg ist etwas schwierig zu finden und gerade jetzt im Herbst, wo das Laub den Waldboden reichlich bedeckt, auch etwas gefährlich. Es ist einfacher sich noch...
Weiterlesen
9648 Aufrufe
2 Kommentare

Jägersteig 5 bis 7+ (6- obl.) - Röthelstein SO-Sporn - Grazer Bergland

Einer der wenigen brauchbaren Sonnentage für längere Aktivitäten am Berg in diesem Jahr nutzen wir für den Jägersteig am Röthelstein im Grazer Bergland . Der Zustieg erfolgt wie gewohnt vom Roten Wand Parkplatz aus. Am Fuße des Röthelsteins folgt man am besten dem Steig zum Einstieg der UFO Mehrseillänge. Hier geht es rechts entlang weiter an...
Weiterlesen
10971 Aufrufe
0 Kommentare

Grottenweg 5 bis 6+ (5+ obl.) - Brunntal - Grazer Bergland

Grottenweg - Brunntal GBL
Diesmal stand der Grottenweg am Programm. Zum einen wegen seiner zehn Seillängen und zum anderen weil diese Mehrseillänge eine breite Abwechslung an Kletterei laut dem Grazer Bergland Kletterführer bieten sollte. Die erste Seillänge fängt mit einer längeren Querung nach links an und wechselt dann nach oben hin wieder leicht nach rechts in eine abdrängende Rissverschneidung zum...
Weiterlesen
10476 Aufrufe
0 Kommentare

Rupertina 7- (6 obl.) - Rote Wand - Grazer Bergland

Es ist ein sehr heißer Sonntag und die letzte MSL ist schon länger her - egal es wird geklettert anstatt faul am See zu liegen :) Ausgewählt wurde von Alex und mir die Rupertina. Die Route ist Lang, guter Fels und immer was zu tun - perfekt für so einen schönen langen Tag. Nähere Routeninfos findest...
Weiterlesen
8998 Aufrufe
0 Kommentare