Gruppen Information
Offizielle Gruppe der Interessengemeinschaft Klettern Grazer Bergland. Wenn du Fragen zu den Regelung oder zur IG hast,...
Offizielle Gruppe der Interessengemeinschaft Klettern Grazer Bergland.
Wenn du Fragen zu den Regelung oder zur IG hast, verwende dazu bitte die IG GBL-Gruppe.
Mehr
Neueste Gruppen Fotos
QR Code
Link copied to your clipboard
Filter Timeline:
Gepinnte Beiträge
Neueste Aktivitäten
  • Ewald Reicher ist der Gruppe beigetreten.
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • Florian Maxl ist der Gruppe beigetreten.
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   Horst Jobstraibitzer hat auf den Beitrag vor 4 Monaten reagiert
    Matthias Pilz hat einen neuen Blog in der Gruppe IG GBL-Gruppe veröffentlicht
    Die Auseinandersetzung zwischen Richard Ruisz und Kurt Schall ist in den letzten Tagen in den sozialen Medien heiß diskutiert...
    Die Auseinandersetzung zwischen Richard Ruisz und Kurt Schall ist in den letzten Tagen in den sozialen Medien heiß diskutiert worden.Daher möchten wir (Gabriele Derdau, Matthias Pilz, Stefan Tscherner, Charly Ganster und Horst Jobstraibitzer) als IG ...
    1. Weiterlesen
    Mehr
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   Horst Jobstraibitzer hat auf den Beitrag vor 4 Monaten reagiert
    Redaktion hat das Gruppenbild aktualisiert.
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • Mike Lizard ist der Gruppe beigetreten.
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • CLIMBING.PLUS Ad
    3. Neuauflage des Grazer Bergland Kletterführer
    Grazer Bergland Kletterführer 2021 🕮✨
    https://climbing.plus/books/888-grazer-bergland-kletterfuehrer
    Die 3. Neuauflage des überaus beliebten Grazer Bergland Kletterführer beschreibt über 1300 Mehrseillängenrouten und Sportkletterrouten im Großraum Graz.
  • Thomas Schober ist der Gruppe beigetreten.
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   Horst Jobstraibitzer hat auf den Beitrag vor 4 Monaten reagiert
    Stefan Gruber hat den Blog kommentiert: "Die Paten"
    "Die Paten"

    Im Rahmen der Routenpatenschaften, die ich sehr begrüße, möchte ich einen wichtigen Hinweis loswerden. Im neuen GBL-Führer werden diese beworben und dabei findet sich auch der Satz „Mehrseillängen-Routen von Erschließern u. Erstbegehern, wie z.B. […] werden von ihnen selbst betreut!“. Außerdem...

    Im Rahmen der Routenpatenschaften, die ich sehr begrüße, möchte ich einen wichtigen Hinweis loswerden. Im neuen GBL-Führer werden diese beworben und dabei findet sich auch der Satz „Mehrseillängen-Routen von Erschließern u. Erstbegehern, wie z.B. […] werden von ihnen selbst betreut!“. Außerdem findet sich unter https://climbing.plus/paten folgender Satz: „Sollten weitere Erschließer von Mehrseillängen Touren im Grazer Bergland die aktive Betreuung der eigenen Touren abgeben wollen […]“

    Ich kann zumindest von meinen Touren (Stefan Gansinger) sprechen, aber wahrscheinlich auch für die Mehrzahl der zusätzlich genannten: Kletterrouten werden in der Regel nicht im Sinne von „Wartung“ betreut. Kletterrouten unterliegen einem natürlichen Wandel. Im GBL hat sich Großteils (aber nicht ausschließlich) ein Erschließungsstil etabliert, der es Wiederholern erlaubt, mit dem notwendigen Wissen(1) und entsprechender Ausrüstung(2) die Routen entsprechend sicher zu begehen. Es soll aber nicht der Eindruck entstehen, dass die Routen so betreut werden, dass die gegebene Sicherheit immer gleichbleibt.

    Nur weil jemand eine Route erschlossen hat, heißt das nicht, dass er in der Lage ist, diese auf Dauer im gleichen Zustand zu erhalten. Gleichzeitig hat er aber natürlich auf Dauer keine Rechte auf diese. Für ein sinnvolles Erhalten von Routen in der Klettergemeinschaft, ist es aber mehr als sinnvoll mit Erschließern Rücksprache zu halten, wenn Veränderungen in Routen vorgenommen werden sollen. Man findet sicher eine gute Lösung. Sollte ein Erschließer nicht mehr erreichbar sein, ist es ratsam mit einem erfahrenen ortskundigen Kletterer (im Falle vom GBL wäre das z.B. die IG Klettern) Rücksprache zu halten. Nicht abgesprochene Unternehmungen sind nicht sinnvoll und führen erfahrungsgemäß zu unnötigen Konflikten.

    Ich spreche hier vor allem von größeren Veränderungen. Werden einzelne Sanduhren fachgerecht(!) getauscht oder der eine oder andere Graspolster entfernt ohne dabei andere zu gefährden, sollte das selbstverständlich möglich sein.

    1 dazu gehört z.B. auch zu Wissen wie man mit losem Gestein umgeht oder https://climbing.plus/blog/abseilstand-im-gbl-so-waere-es-gedacht

    2 ja Friends wären oft auch im GBL sinnvoll

    Mehr
    1. Blog anzeigen →
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • Lü Mel ist der Gruppe beigetreten.
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • Daniel Obersberger ist der Gruppe beigetreten.
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • Heimo Mihok ist der Gruppe beigetreten.
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • CLIMBING.PLUS Ad
    NEW community service online!
    Marketplace 🛍️
    https://climbing.plus/marketplace
    you have climbing fashion or equipment you no longer need? then offer your stuff on our NEW community marketplace!
  • Oliver Nichtmeinrichtigernachname ist der Gruppe beigetreten.
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   Bernd Matzer hat den Beitrag vor 6 Monaten kommentiert
    Horst Jobstraibitzer hat einen neuen Blog in der Gruppe IG GBL-Gruppe veröffentlicht
    Zum Schutz von (gefährdeten) Brutvögeln wurde von der steirischen Landesregierung das Klettern am...
    Zum Schutz von (gefährdeten) Brutvögeln wurde von der steirischen Landesregierung das Klettern am Hasenstein vom 1. Februar bis 15. Juli verboten. Im rechten Wandteil, (Bereich Bröselmeier) nistet ein Wanderfalkenpärchen. Entsprechende...
    1. Weiterlesen
    Mehr
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • Das Foto is vom Oktober 2020...von der ganzen Wand hab i leider auch nix ..

    1. Blog anzeigen →
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • Bernd Matzer ist der Gruppe beigetreten.
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  • Heiko ist der Gruppe beigetreten.
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Noch keine gepinnten Aktivitäten vorhanden
Unable to load tooltip content.