Lieber Gast, einige Inhalte von CLIMBING.PLUS stehen nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung.
Damit wollen wir den Communitygedanken weiterführen. Als Mitglied trägst du zum Puls der Community bei und nur so ist es möglich, weiterhin hochwertige Inhalte für alle bereitzustellen.
Hier gehts zur Registrierung.

"Waldspielplatz" Gratkorn

​Seit einigen Jahren wird an den, im Wald versteckten, Felsblöcken südlich von Gratkorn nicht nur gebouldert sondern auch mit Seil geklettert.  Bisher war es ein Geheimtipp. Es existierte kein Topo und über die Routenbewertungen gab es unterschiedlichste Meinungen und Mutmaßungen. Und wie heißt das Gebiet jetzt wirklich? Der ebenfalls in ...
Weiterlesen
553 Aufrufe
2 Kommentare

Hochschwab Kletterführer - Hinter den Kulissen

Foto: Martin Gumpold
Hochschwab Kletterführer - Hinter den Kulissen "Hinter den Kulissen" ist nicht nur eine Kletterroute im Hochschwab. Hinter den Kulissen gibt es auch einiges zu tun, damit ein neuer Hochschwab Kletterführer für dieses wunderschöne steirische Gebirge entstehen kann. Ein Kletterführer ist in der Regel eine geballte Ladung an Informationen, hineingepre...
Weiterlesen
1897 Aufrufe
0 Kommentare

„Phallus Dei“ (8b) Arena, Austria - Barbara Raudner.

Barbara Raudner in Phallus Dei; photo credit: Michael Maili (Bigwall Productions)
Es ist Spätherbst geworden im Bärenschütztal. Der Mischwald präsentiert sich in seinen prächtigsten Farben und die Stille hier wird nur unterbrochen vom monotonen Rauschen des Baches und vom Geräusch der fallenden Blätter, die sich im Wind von den Ästen lösen und nun leise wirbelnd durch die Luft getragen werden. Fast möchte man meinen, es bef...
Weiterlesen
1904 Aufrufe
0 Kommentare

"Der Besuch des Gringos"

Andi Spitaler in Gringo, photo credit: Michael Maili
Nachdem am 23.10.2018 eine der letzten, noch ungekletterten, Linien in der hinteren Arena („Grottenolm" 8b+/8c) durch Andi Matuska befreit wurde, (ein ausführliches Porträt über Andi folgt in absehbarer Zeit auf CLIMBING.PLUS), gelang am 18.11.2018 dem Salzburger Andi Spitaler die Erstbegehung der Route „Gringo" 8b+ bei leichtem Schneefall und...
Weiterlesen
2017 Aufrufe
0 Kommentare

GBL History "Phallus Dei" 8b

Robert Kerneza 1985, photo credit: Thomas Hrovat
Robert Kerneza kletterte 1986 als Erster durch den riesigen Überhang in der hinteren Arena, nannte die Route "Phallus Dei" und bewertete sie mit dem Schwierigkeitsgrad 10. Seitdem macht immer wieder das Gerücht die Runde, es wäre der erste Zehner Österreichs gewesen und überhaupt eine der ersten 8b Routen weltweit. Aber war das damals wirklich...
Weiterlesen
1919 Aufrufe
2 Kommentare

Sanierung und neue Routen am Oberen Zigeunerloch

​Mehr oder weniger unbemerkt von der breiten Kletteröffentlichkeit wurde verteilt über die letzten Jahre am Oberen Zigeunerloch (fast) alle Routen saniert, sowie einige Routen nacherschlossen. Alle sanierten und neuen Routen haben nun ein redundantes Top mit Schnappern oder Stahlkarabinern. Auch der Zustieg wurde mit einem Seilgeländer ausgestattet...
Weiterlesen
2066 Aufrufe
0 Kommentare

Vom Usi-Bouldertunnel zur Dachlkante. Teil 2/4: Wenn die großen Berge rufen…

Wenige Meter vor dem Gipfel des Dachsteins.
Erste Alpinklettereien (2014): Ungefähr zur Zeit der ersten Mehrseillängen im Frühjahr 2014 kam die Idee vom "Steinerweg" in der Dachstein Südwand auf. Ein Klassiker und eine wirklich schöne Tour, doch hatte ich zu dieser Zeit noch gar keine alpine Erfahrung. Es folgten weitere Mehrseillängen im Grazer Bergland, wie etwa "Roter Kamin", "Amtsschimme...
Weiterlesen
1276 Aufrufe
0 Kommentare

Vom Usi-Bouldertunnel zur Dachlkante. Teil 1/4: Wie alles Begann...​

Zeitgleich zum 101. Blogeintrag auf https://cormario.wordpress.com/ fragt mich Horst, ob ich nicht auch hier mal ein Geschichterl drucken möchte. Dies nehme ich nun gerne wahr und es ist auch eine schöne Gelegenheit diese 101 Geschichten Revue passieren zu lassen, zu reflektieren und Erfahrungen zu teilen, die wir am Blog nicht erwähnt haben. Eine ...
Weiterlesen
1534 Aufrufe
0 Kommentare

Small Change

Andi Matuska in Small Change , Content www.mmARts.at
Als Much Matlschwaiger 1991, nach mehreren Tagen des Versuchens, das Seil in die Umlenkung klippte, war der Generationswechsel endgültig vollzogen. Die markante Verschneidung in der hinteren Arena symbolisierte nun das, was sich schon längere Zeit abzeichnete. Die jungen Wilden übernahmen das Kommando. Die alten Recken, die Pioniere des steirischen...
Weiterlesen
1833 Aufrufe
0 Kommentare

Zeitgeist - Girlpower in Austrias first 8a

Lisa Gradwohl im Zeitgeist (8a), photo credit: Lukas Maul
Als Thomas Hrovat, nach siebzehn harten Klettertagen im Herbst 1984, am Ausstieg des Zeitgeists in der steirischen Arena stand, lag die erste 8a Österreichs hinter ihm. Bis heute ist diese großartige Linie eine der begehrtesten extremen Routen in der Steiermark. Für viele ist sie die erste 8a ihres Lebens und unter ihren Begehern finden sich viele ...
Weiterlesen
3508 Aufrufe
0 Kommentare

Projekt maltatal.rocks

​Seit kurzem gibt es eine neue Website über das Klettern im Maltatal , welche aus dem Kletterführer Maltatal entstanden ist. Es ist eine touristische Initiative mit dem Versuch, in dieser inneralpinen Region zwei Sachen zu bewirken. 1. dem Klettersport durch mehr wirtschaftliche Relevanz auch mehr Bedeutung zu verleihen und 2. die alten D...
Weiterlesen
2896 Aufrufe
1 Kommentar

9er mit 66 – Mist, ich bin faul!

Oh je – diese Rückenübungen. Es ist fürchterlich anstregend, auf dem Bauch zu liegen und alle Viere in die Luft zu strecken. Bääh. Ich bin es nicht gewohnt, mich zu plagen und habe auch keine Lust darauf. Eine Alterserscheinung? Früher war das anders, da habe ich in großen Gebirgsrouten schon mal die Zähne zusammengebissen. Im Vergleich zu Core-Übu...
Weiterlesen
2367 Aufrufe
0 Kommentare

Update obere Arena - "Kojak"

Die Route „Kojak" (8-/8) zieht über den schmalen Pfeiler rechts von „Pinguin Cafe". Eingebohrt und ausgecheckt wurde die Route Mitte der achtziger Jahre von Hias Leitner. Kaum hatte er er sich auf den Nachhauseweg begeben und aus unserem Sichtfeld vertschüsst, machte ich mich mit Walter Wruss an die „Erstbegehung". Herausgekommen ist eine zusammeng...
Weiterlesen
2389 Aufrufe
0 Kommentare

Frankenjura - ein Wochenende zum Reinschnuppern

Da derzeit genug an Zeit vorhanden ist, nutze ich die Möglichkeit über meinen Kletterhorizont hinauszuschnuppern und neues unter die Finger zu bekommen. Da kam mir das Angebot der akademischen Sektion ins Frankenjura zu fahren gerade recht. Frankenjura? Große Namen wie Güllich, Albert, Action Directe geistern im Kopf herum ebenso wie die Gerüchte, ...
Weiterlesen
9094 Aufrufe
1 Kommentar

Crack Attack - Die Geschichte einer Erstbegehung

Vorwort – Warum überhaupt Erstbegehungen? Der Drang neues zu entdecken bzw. auszuprobieren ist so tief in mir verwurzelt, wie wenig andere Dinge sonst. Und auch das „Medium Klettern“ zur Befriedigung dieses Dranges begleitet mich seit meinen frühesten Anfängen. Damit meine ich die allerersten Erinnerungen in meinem Leben. Eine dieser ersten Erinnerungen handelt von der Bekletterung eines steil...
Weiterlesen
7976 Aufrufe
8 Kommentare